Zurück zur Übersicht

2. BördeBuchFest

im Kulturhaus Alter Schlachthof in Soest

BördeBuchFest

Nach dem ersten erfolgreichen BördeBuchFest im April 2023 laden die BördeAutoren und das Kulturhaus Alter Schlachthof Soest erneut ein. Autor:innen, Autor:innengruppen und Verlage haben die Möglichkeit, sich am Sonntag, dem 15. September 2024 in der Zeit von 11:00 bis 18:00 Uhr zu präsentieren. Das Motto lautet in diesem Jahr: Dein Leben erzählt die besten Geschichten.

Autobiografisches Schreiben bildet den Schwerpunkt des geplanten Programms. Nach der Eröffnung können sich die Teilnehmenden in ungezwungener Atmosphäre untereinander austauschen, Anregungen sammeln und sich über neue Projekte der Kulturschaffenden informieren. Zudem ist ein persönlicher Kontakt mit dem interessierten Publikum gegeben.

Es gibt Möglichkeiten, sich aktiv am Rahmenprogramm zu beteiligen und an den verschiedenen Lesungen auf den zwei zur Verfügung stehenden Bühnen teilzunehmen. Abgerundet wird das Fest durch Aktivitäten rund um das Schreiben für Alt und Jung. Während des Events besteht die Möglichkeit die Gastro des Schlachthofs und des Café Abspanns des dazugehörigen Kinos zu nutzen, um Kaffee, Kuchen und kleine Snacks zu genießen. Das BördeBuchFest klingt ab 18 Uhr mit einem "come-together" aller Interessierten aus.

Ansprechpartner für weitere Informationen zum Programmablauf und über die Teilnahmemöglichkeiten an den geplanten Lesungen: Bodo Gerlach
Vorsitzender der BördeAutoren e.V.
E-Mail: bodo.gerlach@remove-this.unitybox.de

Die Anmietung eines Standes (Tisch innen = 2 m / Tisch außen überdacht = 3 m) erfolgt über den Hellweg Ticket Shop. Die Kosten betragen 56 Euro zzgl. Gebühr in Höhe von 3 Euro. Wer keinen Stand mieten möchte, aber trotzdem vorbeischauen möchte, ist herzlich eingeladen.

Aktuelles
  • RIPPER AWARD für Donna Leon

    Die mehrfach ausgezeichnete und international breit rezipierte Bestsellerautorin Donna Leon erhält den Europäischen Preis für Kriminalliteratur. Die Auszeichnung wird sie am 08. Dezember 2024 in der Erich-Göpfert-Stadthalle in Unna entgegennehmen. Tickets für Lesung und Preisverleihung sind ab sofort erhältlich.

    weiterlesen
  • "Zok Roarr Wumm" eröffnet

    Im Museum für Westfälische Literatur auf dem Kulturgut Haus Nottbeck in Oelde ist ab sofort eine Sonderausstellung zum Thema Comics zu sehen. Bis zum 29. September gibt das Museum für Westfälische Literatur einen Einblick in die Welt der Bilderzählungen. Eröffnet wurde die Ausstellung am Sonntag, 07.07.2024 mit einer Einführung von Kurator Stefan Höppner.

    weiterlesen
  • Neues [lila we:]-Festival

    Unter dem Titel "aufbrüche" plant das Netzwerk literaturland westfalen für März bis Mai 2025 ein neues gemeinsames Festival. Mit ungewöhnlichen Veranstaltungsformaten und -themen sollen neue Zielgruppen erreicht werden und Dialoge über die Literatur hinaus initiiert werden. Bewerbungen für weitere Festivalveranstaltungen können bis zum 30. September eingereicht werden.

    weiterlesen
  • 2. BördeBuchFest

    Nach dem ersten erfolgreichen BördeBuchFest im April 2023 laden die BördeAutoren und das Kulturhaus Alter Schlachthof Soest erneut ein. Autor:innen, Autor:innengruppen und Verlage haben die Möglichkeit, sich am Sonntag, dem 15. September 2024 in der Zeit von 11:00 bis 18:00 Uhr zu präsentieren. Das Motto lautet: Dein Leben erzählt die besten Geschichten.

    weiterlesen