Zurück zur Übersicht

Vestische Literatur-Eule 2022

Die Neue Literarische Gesellschaft Recklinghausen schreibt ihren 35. Literaturwettbewerb aus

Recklinghäuser Autorennacht

2022 schreibt die Neue Literarische Gesellschaft Recklinghausen (NLGR e.V.) ihren mittlerweile 35. Literaturwettbewerb aus. Es werden wieder ein Jury- sowie ein Publikumspreis verliehen und Geld- und Sachpreise ausgelobt. Außerdem werden die Autor:innen der Endrunde eingeladen, ihre Texte im Rahmen der Recklinghäuser Autorennacht am 05. November 2022 in der Altstadtschmiede in Recklinghausen zu lesen. (Falls eine analoge Veranstaltung nicht möglich sein sollte, so behält sich die NLGR die Möglichkeit vor, unter Umständen eine Online-Veranstaltung durchzuführen.) Alle Texte der Endrunde werden in einer Anthologie veröffentlicht.

Der Schreibimpuls lautet in diesem Jahr: "leICHt_fertig". Es können Autor:innen teilnehmen, die im Bundesland Nordrhein-Westfalen wohnen, mindestens 14 Jahre alt sind und literarische (!) Texte in deutscher Sprache zum oben genannten Schreibimpuls einreichen. Vorrausetzung ist, dass Sie Spaß am Schreiben haben und sich die Wettbewerbsbedingungen vorher genau durchlesen. Bei Einsendung Ihres Beitrags erklären Sie sich mit den Bedingungen dieser Ausschreibung einverstanden.

Erwartet werden

  • eine (!) Kurzgeschichte bzw. ein oder mehrere Gedichte mit maximal 1.236 Wörtern (sollten es mehrere Gedichte sein, so sollten sie in einem Bezug zueinander stehen)
  • bis zur Autorennacht am 05. November unveröffentlichte Texte (weder in Druckform noch Online)
  • ein fehlerfreier Text mit 1,5-zeiligem Abstand, Schriftgröße 12 pt Arial ohne weitere Formatierungen, um die Lektüre und eine etwaige Veröffentlichung zu erleichtern
  • ein anonymisierter Beitrag, d.h. ohne Namen, aber mit Seitennummerierung sowie Nennung des Titels auf jeder Seite
  • Ihre Einsendung bis spätestens 02. Oktober 2022 (23:59 Uhr) per E-Mail an autorennacht@remove-this.nlgr.de mit dem Beitrag als Anhang im rtf-Format (generiert aus einer doc/docx- oder odt-Datei. Als Dateinamen wählen Sie bitte Autorennacht2022_Titel), evtl. vorhandene Metadaten bitte aus der Datei löschen.
  • als Betreff der Mail bitte "Beitrag Autorennacht 2021_Name, Vorname" (in den Mailtext schreiben Sie bitte lediglich Ihren Namen, Vornamen, Adresse, Telefonnummer sowie noch einmal den Titel des Beitrags) - sollten Sie/solltest du U20 sein, wird um einen entsprechenden Vermerk im Mailbetreff gebeten)
  • Ihre Bereitschaft, Ihren Text am 05. November vorzulesen, falls Sie in die Endrunde kommen. (Sollten Sie verhindert sein, besteht die Möglichkeit, den Text von einem NLGR-Vorstandsmitglied oder einer Person Ihrer Wahl lesen zu lassen.)
  • Ihr Einverständnis für eine etwaige Veröffentlichung in unserem Textband
  • Ihr Einverständnis, dass Sie namentlich als Beitragende:r in der Presse oder NLGR-internen Veröffentlichungen genannt werden (bei Pseudonym bitte mit Hinweis)
  • Ihre Bereitschaft, im nächsten Jahr in der Autorennacht als Jury-Mitglied zu fungieren, falls Sie den Jurypreis gewinnen sollten.
  • Ihre Akzeptanz der Juryentscheidung, der Rechtsweg ist ausgeschlossen

Es wird versprochen,

  • dass Ihnen spätestens eine Woche nach Erhalt Ihrer Mail eine Eingangsbestätigung per E-Mail geschickt wird
  • dass die Jurymitglieder Ihren anonymisierten Text sorgfältig lesen werden, um zu entscheiden, ob Sie in die Endrunde kommen, Ihr Text somit in unserer Autorennachtbroschüre veröffentlicht wird und ob Sie die Vestische Literatureule / den Autorennacht-Preis der Sparkasse Vest verliehen bekommen
  • dass Sie rechtzeitig vor der Autorennacht darüber informiert werden, ob Sie in die Endrunde gekommen sind und zur 35. Recklinghäuser Autorennacht eingeladen werden
  • Als Jurypreise den Autorennacht-Preis der Sparkasse Vest Recklinghausen in Höhe von 300 € für den ersten Platz, 200 € für den zweiten Platz und 100 € für den dritten Platz (sollte der 1. oder 2. Platz doppelt belegt sein, entfällt der 2. bzw. 3. Platz und das Preisgeld der beiden Plätze wird gleichmäßig unter den beiden aufgeteilt) sowie ein Eulenbild für den:die Sieger:in. Ferner wird für den Publikumspreis ein Sachpreis ausgelobt. Der Jury bleibt es vorbehalten, einen zusätzlichen Preis für Teilnehmer:innen "U20" auszuloben.
  • dass alle Endrundenteilnehmer:innen zwei kostenlose Exemplare der Anthologie erhalten
  • Ihre Urheberrechte zu wahren
Aktuelles