Zurück zur Übersicht
Münsteraner Hörsaal Slam
10.08.2022
Ort: Münster
Beginn: 19:00 Uhr

12. Münsteraner Hörsaal Slam

Poetry Slam open air

+++Die Veranstaltung ist ausverkauft.+++ Der Münsteraner Hörsaal Slam findet wieder im Schlossgarten statt. Sechs Slammer:innen fechten mit scharfen Worten um den Titel "Master of Arts im Fachbereich Wortsport". Das Format Poetry Slam muss vermutlich nicht mehr erklärt werden, doch in wenigen Worten ist Poetry Slam ein moderner Dichtwettstreit, bei dem sechs Autor:innen mit selbstverfassten Texten gegeneinander antreten, um das Publikum auf seine Seite zu ziehen. Die Art und Weise des Vortrags kann dabei ganz unterschiedlich sein: von lustiger Prosa bis ernster Lyrik, von sinnstiftend bis komplett skurril, von politischen Statements bis kompletten Non-Sense. Mal werden die Synapsen zum Nachdenken angeregt, mal werden die Lachmuskeln strapaziert. Nach der jeweiligen Performance entscheidet das Publikum mittels Punktetafeln von 1-10, wie gut der Vortrag gefallen hat.

Moderiert wird das Wortgefecht seit 2015 von den Initiatoren des Münsteraner Hörsaal Slams, Jens Kotalla und Marian Heuser alias Peter Panisch. Möglich gemacht wird die kostenfreie Veranstaltung durch eine Kooperation der ASten der Uni, der KatHo und der Kunstakademie. Der Schlossgarten bietet Platz für 600 Poetry-Slam-Begeisterte und solche, die es noch werden wollen.

Informationen
Datum:
10.08.2022, 19:00 Uhr
Ort:
Pavillon im Schlossgarten
Schlossgarten
48149 Münster
Eintritt:
frei
Veranstalter:
ASten der Universität Münster, der Katholischen Hochschule Abteilung Münster und der Kunstakademie Münster
E-Mail:
Web:
Weiteres:

Wer dem Spektakel beiwohnen möchte, muss sich auf die kostenlosen Einlasskarten bewerben. Anmeldung über folgenden Link. Auch Nicht-Student:innen dürfen daran teilnehmen. Sollten jedoch mehr Menschen Interesse anmelden, als Plätze zur Verfügung stehen, werden Student:innen bevorzugt behandelt.