Zurück zur Übersicht
Ralf Thenior
28.05.2021
Ort: Oelde
gelber Stern

GO EAST

Veranstaltung im Rahmen von europa:westfalen - literaturfestival [lila we:] 2021

+++Die Veranstaltung entfällt.+++

Zur Ausstellung "Die Welt in der Tasche. Expeditionen ins Ungewisse" richtet das Literatur- und Musikfestival GO EAST den Blick nach Osteuropa. In Lesungen, Konzerten, Performances und Publikumsgesprächen bietet das Festival eine Bühne für Begegnungen zwischen Ost und West. Es sucht nach Antworten auf Fragen wie: Was hat der Osten, was der Westen nicht hat? Wie kann man Ressentiments abbauen und die Kultur des anderen besser verstehen und einordnen? Ein Blickwinkel, der natürlich auch die politischen Gegebenheiten umspannt. Inwieweit prägen gesellschaftliche Rahmenbedingungen das Denken und letztlich auch das Schreiben und die Wahrnehmung von Literatur und Musik?

Eingeladene Künster*innen sind u.a.: Michael Roes, Nesrin Tanç und das Ensemble Numaqam, Helge Timmerberg, Ralf Werner, Die Kulturtechniker & Poetic Electric, Martin Becker, Ralf Thenior, Bela Chekurishvili, Iuditha Balint, Marius Hulpe und das Airis Quartet.

Eine Veranstaltung im Rahmen von europa:westfalen - literaturfestival [lila we:] 2021, gefördert durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW, die LWL-Kulturstiftung und den Landschaftsverband Westfalen-Lippe.

Informationen
Datum:
28.05.2021
Ort:
Kulturgut Haus Nottbeck
Landrat-Predeick-Allee 1
59302 Oelde
Anfahrt (Google Maps)
Veranstalter:
Kulturgut Haus Nottbeck - Museum für Westfälische Literatur
E-Mail:
Web:
Weiteres:
  • Zeitraum: Fr 28. Mai - Sa  29. Mai 2021
  • Angaben zu Eintrittspreisen und Ticketerwerb in Kürze auf www.kulturgut-nottbeck.de.
Zur literaturland-Karte