Zurück zur Übersicht
Karosh Taha
07.08.2022
Ort: Gelsenkirchen
Beginn: 18:00 Uhr

Im Bauch der Königin

Im Rahmen des 2. Literaturfestivals Nah und Fern

Karosh Taha liest aus ihrem Roman Im Bauch der Königin. Karosh Taha: In Im Bauch der Königin geht es stark um das Thema Wahrnehmung. "Die Wahrnehmung, die immer eine andere ist, die Wahrnehmung, die dafür verantwortlich ist, wie wir von der Vergangenheit und von der Realität erzählen."

Karosh Taha wurde 1987 in Zaxo/Irak geboren. Seit 1997 lebt sie im Ruhrgebiet. Sie erhielt für ihr Werk bereits zahlreiche Stipendien und Preise, darunter das Stipendium Deutscher Literaturfonds, den Hohenemser Literaturpreis und die Alfred-Döblin-Medaille. Ihr Buch Im Bauch der Königin erschien 2020.

Musikalisch begleitet wird die Lesung vom Bassisten Johannes Nebel, der Dozent an der städtischen Musikschule Gelsenkirchen ist.

Informationen
Datum:
07.08.2022, 18:00 Uhr
Ort:
Metropolengarten
Am Dahlbusch 1
45884 Gelsenkirchen
Anfahrt (Google Maps)
Eintritt:
frei
Veranstalter:
Metropolengarten Auf Dahlbusch e.V.
E-Mail: