Zurück zur Übersicht
Blick über den Inowroclaw-Platz zum Dt. Märchen- und Wesersagenmuseum
06.05.2022
Ort: Bad Oeynhausen
Beginn: 19:00 Uhr
gelber Stern

"Kur in der Literatur." Das Lesefest der Übersetzerinnen und Übersetzer

Veranstaltung im Rahmen von europa:westfalen - literaturfestival [lila we:]

Zum Auftakt des "Europatages der Übersetzerinnen und Übersetzer" findet am Vortag bereits ein Lesefest der Übersetzerinnen und Übersetzer statt, dem entsprechend zum Veranstaltungsort, der Wandelhalle im Kurpark von Bad Oeynhausen das Motto Kur in der Literatur vorangestellt ist.

Der europäische Kurort ist in literarischer Hinsicht von doppelter Bedeutung: Als Ort und als Motiv. Viele Schriftsteller:innen waren begeisterte Besucher von Kurorten, genossen hier die Anziehungskraft einer mondänen, oft internationalen Atmosphäre verbunden mit der Nutzung so spezifischer Einrichtungen wie dem Kurpark, der Wandelhalle, dem Kurtheater und -orchester und dem an vielen Kurorten vorhandenen Casino. Die besondere Verbindung von Kultur und Gesundheit, von Geist und Körper ließ den Kurort und das Kurbad häufig als Metapher für das "Paradies auf Erden" aufscheinen, der nicht zuletzt auch als literarische Inspirationsquelle diente. Thomas Manns "Der Zauberberg", Dostojewskis "Der Spieler", Anton Tschechows "Die Dame mit dem Hund" oder Friedrich Dürrenmatts "Durcheinandertal" sind nur einige Beispiele dafür.

Viele der teilnehmenden Übersetzer:innen, die den "Europa-Tag der Übersetzerinnen und Übersetzer" mitgestalten, stellen sich bei der Auftakt-Veranstaltung dem Publikum schon in einer öffentlichen Lesung und Übersetzung vor, um die Aktualität von der "Kur in der Literatur" auch in zeitgenössischen Texten zu belegen. Es lesen: Karin Betz, Alida Bremer, Leila Chammaa, Ebba D. Drolshagen, Ingo Herzke, Andreas Jandl, Michael Kegler, Elina Kritzokat, Karen Nölle, Olga Radetzkaja und Dorota Stroińska.

Der Leiter des Internationalen Literaturfestes "Poetische Quellen", Michael Scholz führt in das Thema des Lesefestes ein, welches passend zum Ort unter dem Motto "Kur in der Literatur" steht.

Die Musikerinnen und Musiker des Klaviertrios Bad Oeynhausen - bestehend aus der Violinistin und Leiterin des Staatsbad Orchesters, Denise Gruber, dem Cellisten João Filipe Pereira Brito und der Pianistin Maya Ando - begleiten den Abend musikalisch.

Eine Veranstaltung im Rahmen von europa:westfalen - literaturfestival [lila we:], gefördert durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW, die LWL-Kulturstiftung und den Landschaftsverband Westfalen-Lippe.

Ingo Herzke
Karen Nölle
Elina Kritzokat
Informationen
Datum:
06.05.2022, 19:00 Uhr
Ort:
Theater im Park
Im Kurpark
32545 Bad Oeynhausen
Eintritt:
frei
Veranstalter:
AGORA - Gesellschaft für Literatur, Kunst und Kultur
E-Mail:
Web:
Weiteres:
  • Die Anzahl der Plätze ist voraussichtlich auf 120 begrenzt.
  • Bitte informieren Sie sich vor dem Besuch der Veranstaltung über mögliche Änderungen und geltende Auflagen.