Zurück zur Übersicht
Esra Canpalat
29.06.2022
Ort: Bochum
Beginn: 19:00 Uhr
lilalettern Logo

Lesung und Gespräch mit Esra Canpalat

Eine Veranstaltung im Rahmen von lila lettern - literatur aus westfalen

Esra Canpalat ist Autorin und Literaturwissenschaftlerin. Sie schreibt Erzählungen, Essays, Rezensionen, wissenschaftliche Artikel und kulturvermittelnde Texte. Canpalat ist Preisträgerin des Förderpreises des Literaturpreises Ruhr 2021 und belegte den 3. Preis im Literaturwettbewerb "60 Jahre Migration aus der Türkei - Neue Hoffnungen", der vom Dünya Verlag organisiert wurde.

Derzeit arbeitet sie an einer Doktorarbeit zu dokumentarischen Gesten und Transkulturalität in türkischer Literatur der frühen 2000er Jahre und an einem Romanprojekt über (post)migrantische Erinnerung und intergenerationelle Traumata. Ihre Themenschwerpunkte sind Inter- und Transkulturalität, Antirassismus, Gender, Feminismus, autobiografisches Erinnern und dokumentarisches Schreiben/Erzählen. Güler Bulgurcu moderiert die Veranstaltung.

Eine Veranstaltung im Rahmen von lila lettern - literatur aus westfalen des Netzwerks literaturland westfalen, gefördert durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW und den Landschaftsverband Westfalen-Lippe.

Informationen
Datum:
29.06.2022, 19:00 Uhr
Ort:
Hardys
Laerheidestraße 26
44799 Bochum
Anfahrt (Google Maps)
Eintritt:
4 €
Veranstalter:
AKAFÖ - Kulturbüro BOSKOP
Web:
Weiteres:

Tickets gibt es über Pretix.