Zurück zur Übersicht
Klaudia Zotzmann-Koch
19.05.2022
Ort: Iserlohn
Beginn: 16:00 Uhr

Mord in Theorie und Praxis

Eine Veranstaltung im Rahmen der CRIMINALE 2022

Die Autorin, Podcasterin, Datenschutzexpertin Klaudia Zotzmann-Koch hält um 16 Uhr ihren Vortrag Die KI wird uns alle töten!, wo es um das heiß diskutierte Thema Algorithmen geht: Was ist eigentlich diese künstliche Intelligenz, von der alle reden? Wie gefährlich ist sie? Ist der "tipping point", der Punkt, an dem die KI sich ihrer selbst bewusst wird und die Weltherrschaft übernimmt, schon da? Oder sind die Algorithmen doch noch meilenweit davon entfernt, irgendetwas Intelligentes anzustellen? Was kann ein Algorithmus und was kann er alles nicht?

Um 18 Uhr führen die Krimiautoren Dieter Aurass, Jörg Schmitt-Kilian, Andreas Schnurbusch und Klaus Stickelbroeck eine Podiumsdiskussion über ihren Hauptberuf als Polizist und wie sich dieser auf ihr Schreiben auswirkt. Sie berichten von dramatischen, lustigen und unglaublichen Begegnungen. Wie unterschiedlich stark prägen diese Erlebnisse? Wie bewegen sich die Polizisten in ihren Romanen zwischen Fiktion und Realität? Darum geht es in Auch Bullen schreiben Krimis - Der Spagat zwischen Realität und Fiktion.

Die CRIMINALE 2022 findet in der Zeit vom 30. April bis zum 22. Mai in Iserlohn statt. Außergewöhnliche Tatorte versprechen eine spannende Veranstaltungsreihe.

Andreas Schnurbusch
Klaus Stickelbroeck
Dieter Aurass
Informationen
Datum:
19.05.2022, 16:00 Uhr
Ort:
Volkshochschule Iserlohn
Bahnhofsplatz 2
58644 Iserlohn
Anfahrt (Google Maps)
Eintritt:
5 €
Veranstalter:
Das SYNDIKAT in Kooperation mit der Stadt Iserlohn
E-Mail:
Web:
Weiteres:
  • Tickets erhalten Sie im Vorverkauf bei der Volkshochschule Iserlohn unter vhs@remove-this.iserlohn.de.
  • Es gilt die aktuelle Corona-Schutzverordnung.