Zurück zur Übersicht
Willi Schnieder
25.11.2022
Ort: Fröndenberg
Beginn: 19:00 Uhr

Spuren des Lebens

Lesung mit Willi Schnieder

Willi Schnieder erzählt die Geschichten einer weit verzweigten Familie in Deutschland vom Ende des 19. bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts. Bei der Schilderung dieser Geschichten werden die historischen Hintergründe der jeweiligen Epoche beschrieben, die für diese Familie eine große Rolle spielen. Somit erleben Leser:innen immer wieder einen kleinen Exkurs in die Zeit des einstigen Kaiserreiches, dem Ersten Weltkrieg, der Weimarer Republik, des Dritten Reiches, dem Holocaust, dem Zweiten Weltkrieg und die Jahre danach. Die Handlung führt die drei Protagonisten u.a. von der ostfriesischen Insel Langeoog nach Leipzig und an den Hellweg in Westfalen.

Willi Schnieder, geboren 1950 in Fröndenberg, lebt dort mit seiner Frau und drei Kindern. Nach einer Ausbildung zum Industriekaufmann arbeitete er fast ausschließlich als Finanzbuchhalter und EDV-Experte in Familienunternehmen. Seinem Interesse für Geschichte und Historie widmet der Autor sich ausgiebig seit er seinen Ruhestand angetreten hat und befasst sich als Gasthörer an der Universität Bochum für das Fach Geschichte vorwiegend mit dem Thema Ahnenforschung.

Informationen
Datum:
25.11.2022, 19:00 Uhr
Ort:
Dorfcafe Buntes Sofa
Ardeyer Straße 66
58730 Fröndenberg
Anfahrt (Google Maps)
Eintritt:
frei
Veranstalter:
Dorfgemeinschaft Ardey Förderverein e.V.
E-Mail:
Web: