Viele Stimmen.
Eine Region.

22.09.2018

Eine Reise durch Irland & einige Tassen Tee



Literarisch-musikalisches Programm

Jedes Jahr am 17. März feiern die Iren ihren Nationalfeiertag, den St. Patrick's Day. Im Jahre 2013 kam Achim Lakatsch die Idee, diesen Tag mit einem Abend irischer Musik und Literatur zu würdigen. Schließlich hat die grüne Insel einen großen Fundus an hervorragenden Autoren und Literaturnobelpreisträgern aufzuweisen. Es war nicht schwer für ihn, die gebürtige Berlinerin Andrea Gerecke für dieses Projekt zu begeistern, hatten der Wahlire und die erfahrene Rezitatorin und (Minden-Krimi-)Autorin doch schon einige Veranstaltungen mit Literatur und Musik gemeinsam erfolgreich gestaltet.

Natürlich ist so eine spezielle Veranstaltung vom Datum her nicht nur an den irischen Nationalfeiertag gebunden! So kommt es nun zur bereits siebten Auflage ihres irischen Abends. Diesmal trägt er den Titel: "Eine Reise durch Irland & einige Tassen Tee". Dieses Motto lässt schon vermuten, dass Achim Lakatsch sich für diesen Abend etwas Besonderes hat einfallen lassen, einige Texte sind neu mit dabei. Die von ihm ausgewählten und selbst ins Deutsche übertragenen Texte werden von Andrea Gerecke in bewährter Manier vorgetragen. Die zur Gitarre gesungenen irischen Weisen sollen mit aktiver Unterstützung des Publikums in gemütlicher Atmosphäre erklingen (bei Getränken und einem kleinen Imbiss).

Die beiden in Hille wohnenden Künstler und der Verein "Aktive Freunde der Alten Schule Wietersheim e.V.", kurz AFAS, laden herzlich mit dem irischen Willkommensgruß ein: ceád mile fáilte.



Weiteres:

Anmeldungen über Herbert Marowsky: Tel. 0170-3545004.