Zurück zur Übersicht
Norbert Scheuer
05.10.2021
Ort: Arnsberg
Beginn: 19:00 Uhr
gelber Stern

Winterbienen

Veranstaltung im Rahmen von europa:westfalen - literaturfestival [lila we:] 2021

Januar 1944: Während über der Eifel britische und amerikanische Bomber kreisen, gerät der wegen seiner Epilepsie nicht wehrtaugliche Egidius Arimond in höchste Gefahr. Er bringt nicht nur als Fluchthelfer jüdische Flüchtlinge in präparierten Bienenstöcken über die Grenze, er verstrickt sich auch in Frauengeschichten. Mit großer Intensität erzählt Norbert Scheuer in Winterbienen einfühlsam, präzise und spannend von einer Welt, die geprägt ist von Zerstörung und dem Wunsch nach einer friedlichen Zukunft.

Der Roman "Winterbienen" wurde 2019 mit dem Wilhelm-Raabe-Literaturpreis ausgezeichnet, war auf der Shortlist für den Deutschen Buchpreis und monatelang auf der Spiegelbestsellerliste.

Norbert Scheuer, 1951 in Prüm/Eifel geboren, lebt und arbeitet in seiner Heimat.

Eine Veranstaltung im Rahmen von europa:westfalen - literaturfestival [lila we:] 2021, gefördert durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW, die LWL-Kulturstiftung und den Landschaftsverband Westfalen-Lippe.

Norbert Scheuer
Informationen
Datum:
05.10.2021, 19:00 Uhr
Ort:
Stadtbibliothek Arnsberg, Standort Neheim
Neheimer Markt, Marktpassage 2
59755 Arnsberg
Anfahrt (Google Maps)
Eintritt:
11 €, erm. 9 €
Veranstalter:
Stadtbibliothek Arnsberg mit den Kooperationspartnern Literarische Gesellschaft Arnsberg, Woll-Verlag, Buchhandlung Sonja Vieth, Buchhandlung WortReich und der Autorin Lisa Keil
E-Mail:
Web:
Weiteres:
Zur literaturland-Karte