Zurück zur Karte
Das Literaturbüro in Unna

Westfälisches Literaturbüro in Unna e.V.

Das Westfälische Literaturbüro versteht sich als Lobbyeinrichtung für Literatur. Es schafft Foren des Dialogs, pflegt auf mannigfaltige Weise den Austausch zwischen Autor:innen und ihren Leser:innen, fördert und initiiert literarische Entwicklungen, erweitert literarische Horizonte, hilft Talenten und eröffnet Schriftsteller:innen Perspektiven.

Es entdeckt vergessene Autor:innen neu, stellt die Vielfalt der Gegenwartsliteratur vor und unterstützt als Infrastruktureinrichtung Städte, Gemeinden und Regionen in ihrer Literaturarbeit.

Beratung für Autor:innen, Literaturvermittler:innen, Maßnahmen zur Weiterbildung sowie konzeptionelle Entwicklung und organisatorische Durchführung von Literaturprojekten sind die drei wesentlichen Säulen der Arbeit. Es ist keine einem Verlag oder einer Agentur vergleichbare Einrichtung und vergibt keine finanziellen Zuschüsse.

Das Westfälische Literaturbüro ist Mitveranstalter des internationalen Krimifestivals Mord am Hellweg, Veranstalter des LiteraturSommerHellwegs, der Ferienakademie NRW für den schreibenden Nachwuchs und betreibt die Literaturdatenbank LITon.NRW. Es veranstaltet sowohl Einzellesungen im Nicolaihaus Unna als auch große international besetzte Projekte wie "Experiment HEIMAT".

Für das Netzwerk literaturland westfalen hat das Westfälische Literaturbüro seit 2011 die Federführung inne.

Kontakt:
Nicolaistraße 3
59423 Unna
Anfahrt (Google Maps)
E-Mail:
Web:
Sommerfest im Nicolaiviertel Unna
Experiment HEIMAT
Ferienakademie NRW