Viele Stimmen.
Eine Region.

13.06.2021 - Detmold

BildKlangLesung

  • Ferdinand Lutz und Dominik Merscheid



Comic-Lesung mit verrückten Stimmen und Geräuschen, mit Musik und Animationen

Ferdinand Lutz erfindet Geschichten und zeichnet Comics. Dominik Merscheid komponiert Musik und ertüftelt Geräusche. Zusammen erwecken die zwei als BildKlangDuo Ferdinands Kindercomic Q-R-T zum Leben - mit verrückten Stimmen und Geräuschen, mit Musik und kleinen Animationen. Was normalerweise beim Lesen eines Comics nur im Kopf passiert, geschieht in der BildKlangLesung auf der Bühne!

Und dass das Ganze auch ganz wunderbar digital funktioniert, davon können sich Kinder und natürlich auch alle anderen Comic-Fans selbst überzeugen. Das Literaturbüro OWL streamt die BildKlangLesung via Zoom. Ferdinand Lutz und Dominik Merscheid sind natürlich live dabei: Ferdinand zeigt, wie er die Figuren zeichnet, und Dominik, wie er Musik und Geräusche macht und auch für Fragen und Gespräch ist der digitale Raum geöffnet. Die ca. 30 minütige Lesung selbst ist aus technischen Gründen vorproduziert und wird im Rahmen der Veranstaltung eingespielt.

Q-R-T sieht aus wie ein ganz normaler Junge, ist aber schon 122 Jahre alt. Er kommt von einem fernen Planeten, auf dem man sein Leben lang Kind bleibt. Auf der Erde nun möchte Q-R-T die Menschen und ihr seltsames Verhalten studieren. Mit seinem tollpatschigen Haustier Flummi, das jede beliebige Gestalt annehmen kann, zieht er in eine Plattenbausiedlung, umringt von neugierigen Nachbarn. Zum Glück halten die Erdlinge ihn für ein Kind - wenn auch für ein etwas merkwürdiges.


Zur literaturland-Karte


Weiteres:

Karten gibt es hier auf der Website vom Literaturbüro OWL.