Viele Stimmen.
Eine Region.

21.09.2019 - Unna

Deniz Aykanat liest



Im Rahmen der HerbstLese in Unna

Die Münchner Journalistin Deniz Aykanat ist Tochter eines Türken und einer Oberpfälzerin und mit zwei Kulturen aufgewachsen. Als Redakteurin der Süddeutschen Zeitung wurde sie durch ihre deutsch-türkische Erfolgskolumne Die Isartürkin bekannt. An diesem Abend liest sie aus ihrem Buch Die Isartürkin - Mein Leben zwischen Bayern und Bosporus, welches auf ebendieser Kolumne basiert.

Sie erzählt mit umwerfendem Witz und Charme vom ihrem Leben zwischen Baklava und Butterbrezn. Denn wenn sie sich die gängigen Bilder von Deutschtürken ansieht, fragt sie sich, ob sie da irgendwie vergessen wurde. Sie betrachtet sich selbst als das Beste aus beiden Welten - eine Isartürkin eben. Doch irgendetwas läuft in ihren Augen gewaltig schief in der Beziehung zwischen diesen Kulturen. Mangelt es an Verständnis und Neugier, oder stehen uns allen die Vorurteile viel zu sehr im Weg?



Weiteres:
  • VVK: i-Punkt im zib, Tel.: (02303) 10 37 77, E-Mail: zib-i-punkt@remove-this.stadt-unna.de
  • Eine Lesung im Rahmen von literaturgebiet.ruhr und der Interkulturellen Wochen (16.09.-28.09.2019)