Viele Stimmen.
Eine Region.

23.03.2020 - Dortmund

Dortmund liest



Bücher-Talk mit Dortmunder Größen

Kerstin von der Linden, Journalistin und Zwillingsmutter, ist in Dortmund zuhause. Lesen kann sie, aber noch viel lieber spricht sie mit den Menschen über Lieblingsbücher und das Leben. An diesem Abend lesen prominente Dortmunder*innen dem Publikum aus ihren Lieblingsbüchern vor. Die Zuhörer erfahren, welche Lektüre auf den Nachttischen der Dortmunder Persönlichkeiten liegt, zu welchem Buch gerne gegriffen wird. In den letzten Jahren begrüßte die Veranstaltung Größen aus der Dortmunder Kulturszene, Politik oder Sport.

In diesem Jahr lesen: Daniel Bruckhaus, Geschäftsführender Gesellschafter der Optimerch GmbH und Vorsitzender der Wirtschaftsjunioren bei der IHK zu Dortmund e.V., Heike Heim, Vorsitzende der Geschäftsführung der Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH (DEW21) und Prof. Dr. Wolfgang Sonne, Professor für Geschichte und Theorie der Architektur an der TU Dortmund und wissenschaftlicher Leiter des Baukunstarchivs NRW.


Beginn: 23.03.2020 / 19:30 Uhr
Ort:

Rotunde, Stadt- und Landesbibliothek Dortmund
Max-von-der-Grün-Platz 1-3, 44137 Dortmund
Anfahrt (Google Maps) >>

Eintritt: 3 €
Veranstalter: Stadt- und Landesbibliothek Dortmund in Kooperation mit Freunde der Stadt- und Landesbibliothek Dortmund e.V.
E-Mail: cvennes@stadtdo.de
Web: bibliothek.dortmund.de

Zur literaturland-Karte


Weiteres:

Karten nur an der Abendkasse