Viele Stimmen.
Eine Region.

01.06.2021 - Münster

DROSTE-MEDIAL. 15: "Haus Kummerveldt"



Eine Webserie angelehnt an die Biografie Annette von Droste-Hülshoffs

Die mehrfach preisgekrönte, fiktionale Historienwebserie "Haus Kummerveldt" beschäftigt sich unter anderem mit dem eingeschränkten weiblichen Handlungsspielraum in der patriarchalen Gesellschaft des Deutschen Kaiserreiches Ende des 19. Jahrhunderts.

Hauptfigur Luise von Kummerveldt will als berühmte Schriftstellerin in die Geschichte eingehen. Inspiriert ist die Figur u. a. von der Biografie Annette von Droste-Hülshoffs. Die Webserie, die im Sommer 2020 im Münsterland Premiere feierte, wurde an mehreren Orten in der Region gedreht, darunter auch Drostes Lebensorte Burg Hülshoff und Haus Rüschhaus.

Nach einem gemeinsamen Einblick in die Serie stehen an diesem Abend Regisseur und Format-Entwickler Mark Lorei sowie Produzentin und Produktionsleiterin Lotte Ruf dem Publikum Rede und Antwort.

Moderiert wird die Veranstaltung von Dr. Irene Husser (Münster).


Zur literaturland-Karte


Weiteres:
  • Eine Teilnahme ist nur nach vorheriger verbindlicher Anmeldung in der Geschäftsstelle der Droste-Gesellschaft bis zum 26. Mai 2021 unter info@remove-this.droste-gesellschaft.de oder 02533 - 3109 möglich.