Viele Stimmen.
Eine Region.

14.02.2019

Eine kurze Geschichte der Liebe in 9½ Kapiteln



Szenische Lesung mit Sarah Giese und Christoph Tiemann

Wie ich Dich liebe? Lass mich die Arten zählen…" Kaum ein Thema ist in der Literatur so omnipräsent und vielschichtig dargestellt wie die Spielweisen der Liebe. Ob Schmachten aus der Ferne, die erste Annäherung, Sex, Obsession oder abgründiges Begehren. Ob Bibel, Walter von der Vogelweide, Goethe oder Arztroman. Ob Triviales, Lyrisches oder Hochkulturelles. Überall finden sich Varianten dieses augenscheinlichen Urthemas des Zwischenmenschlichen.

Der Kabarettist und Schauspieler Christoph Tiemann und die Sprecherin Sarah Giese verflechten, unterstützt durch Musik von Till Backhaus, Texte aus allen Epochen und Genres zu einem wilden Ritt durch die Literaturgeschichte, zu einem hörspielartigen Lesungserlebnis, in dem die vielen Facetten der Liebe und des Begehrens stimmlich und darstellerisch zum Leben erweckt werden.



Weiteres:

Es gibt fünf Möglichkeiten Tickets zu erwerben:

  • Online-Buchung unter https://shop.ticketpay.de/NZ3RQUKR Ist das Kontingent des Online-Shops ausverkauft, erkundigen Sie sich bitte bei den anderen Vorverkaufsstellen nach Restkarten (s.u.).
  • Museumskasse (bar oder EC, Di-So 9-18 Uhr, Sentruper Str. 285, 48161 Münster)
  • Telefonnummer 0251.591-6050 (Servicebürozeiten: MO-FR 8.30-12.30 Uhr, MO-DO 14.00-15.30 Uhr, Versand per Rechnung)
  • Mail naturkundemuseum@remove-this.lwl.org (Versand per Rechnung)
  • Münster Information (Telefon 0251.492-2714, Stadthaus 1, Heinrich-Brüning-Straße 9, 48143 Münster)