Viele Stimmen.
Eine Region.

10.12.2021

Poesiepfad im Winter



Werke zum Thema "Robert Frost" im Mühlbachtal

Bei der 66. Ausgabe werden auf den zwanzig Tafeln Gedichte des amerikanischen Lyrikers Robert Frost präsentiert.

Der Poesiepfad ist ein zwei Kilometer langer Rundweg im romantischen Naturschutzgebiet des Mühlbachtales. Die Texte werden regelmäßig vier Mal im Jahr mit der kalendarischen Veränderung der Jahreszeiten gewechselt.


Zur literaturland-Karte


Weiteres:
  • Die Gedichte zum Thema "Robert Frost" können Sie bis Mitte März 2022 auf dem Poesiepfad lesen.
  • Seit den ersten Kontaktbeschränkungen im Jahr 2020 gibt es zusätzlich zum echten den "Virtuellen Poesiepfad" - hier werden an angemeldete Nutzer regelmäßig Gedichte mit Erläuterungen versandt. Eine Anmeldung zum virtuellen Poesiepfad ist unter poesiepfad-virtuell@remove-this.web.de möglich.