Viele Stimmen.
Eine Region.

19.10.2018 - Unna

Dora Heldt: Wir sind die Guten



Eine Lesung im Rahmen von "Mord am Hellweg IX"

Ihr Krimidebüt vor zwei Jahren bei "Mord am Hellweg" war blitzschnell ausverkauft. Nun kommt Bestsellerautorin Dora Heldt mit neuem Krimistoff an den Hellweg: "Wir sind die Guten" lautet der Titel des zweiten Bandes um Karl Sönnigsen und sein Ermittlerteam auf Sylt. Seit Jahren erobert die gelernte Buchhändlerin mit ihren Romanen bereits regelmäßig die Bestsellerlisten, sieben Verfilmungen wurden bereits ausgestrahlt. Und auch das Krimigenre beherrscht Dora Heldt bestens, wie sie mit ihrer Neuerscheinung wieder eindrucksvoll unter Beweis stellt.

Ein Jahr ist vergangen, seit das Ermittlerteam um Karl Sönnigsen der Polizei von Westerland erfolgreich gezeigt hat, wie man einen Serientäter stellt. Jetzt bekommt Karls Bekannte Helga einen Anruf von einer Freundin: Deren Mieterin Sabine ist spurlos verschwunden ...

Die Polizei von Westerland indes ermittelt im Fall eines unbekannten Toten am Fuß der roten Klippen, und so kann Karls Truppe in aller Ruhe auf die Suche nach Sabine gehen. Die Ermittlungen nehmen ihren turbulenten Lauf, als herauskommt, dass beide Fälle miteinander zu tun haben.


Beginn: 19.10.2018 / 20:00 Uhr
Ort:

Hansesaal
Kurt-Schumacher-Straße 41, 44532 Lünen
Anfahrt (Google Maps) >>

Eintritt: VVK 14,90 €, erm. 12,90 € / AK 20,00 €, erm. 17,00 €
Veranstalter: Mord am Hellweg
Web: www.mordamhellweg.de

Weiteres:

Karten/Info:

  • Kulturbüro Lünen (02306) 1 04 22 99,
  • i-Punkt Unna (02303) 10 37 77,
  • Westfälisches Literaturbüro in Unna e.V. (02303) 96 38 50
  • und an allen HellwegTicket-VVK-Stellen.