Viele Stimmen.
Eine Region.

30.03.2020 - Bielefeld

Hinfallen ist keine Schande, nur Liegenbleiben



Lesung, Begegnung, Diskussion

Mit 22 Jahren ist Muriel Baumeister nicht nur junge Mutter und glücklich verliebt, sondern hält bereits die goldene Kamera in ihren Händen. Viele Jahre lang ist sie aus dem deutschen Fernsehen nicht wegzudenken, arbeitet mit Schauspielgrößen wie Jan Josef Liefers und ihrem Mentor Götz George zusammen. Doch das Leben auf der Überholspur fordert seinen Preis. Muriel wird Alkoholikerin, und die Presse zerreißt sie dafür in der Luft. Der Alkohol war ihr ein böser Freund, dem sie schließlich mit großem Mut und einer ordentlichen Portion Humor den Kampf ansagt. Muriel rappelt sich auf, wird trocken und lernt während des Entzugs viel über sich selbst. Muriel Baumeisters ehrliche Geschichten gehen unter die Haut. Sie steht zu ihren Fehlern und lacht dem Leben ins Gesicht. Im März liest sie aus dem längst überfälligen Mutmach-Buch einer außergewöhnlichen Frau.

Muriel Baumeister (Jahrgang 1972) ist gebürtige Österreicherin und eine der bekanntesten Schauspielerinnen Deutschlands. Entdeckt wurde sie mit 15 Jahren für die Familienserie "Ein Haus in der Toscana", danach folgten unzählige Film- und TV-Engagements wie "Bis in die Spitzen", "Liebe und Tod auf Java" oder "George". Am 01. November 2019 war sie in "Käthe und ich" in der ARD zu sehen. Für ihr Schaffen wurde sie mit der Goldenen Kamera ausgezeichnet. Sie lebt mit ihren drei Kindern in Berlin.



Weiteres:
  • Die Eintrittskarten sind ab sofort in der Bücherei zu den üblichen Öffnungszeiten erhältlich.
  • Der Veranstaltungsort ist barrierefrei.