Viele Stimmen.
Eine Region.

16.02.2021 - Dortmund

Hölderlinks

  • Thomas Kade, Thorsten Trelenberg und Matthias Engels



Buchpremiere des LiteraturRaum DortmundRuhr

Die Herausgeber von Hölderlinks, Matthias Engels, Thomas Kade und Thorsten Trelenberg, verlinken Hölderlin mit Autor*innen und Orten, der Gesellschaft und Wirtschaft von heute, beleuchten viele Facetten seines Lebens und Werkes: Zeitung- und Verlagswesen, medizinische Versorgung, Fernreisen, Psychiatrie, Apotheken, Nahrungsmittel, Veröffentlichungsmöglichkeiten. Und natürlich Hölderlins Werke, ihre Wirkung z.B. in Kriegszeiten, Schimpfwörter.

Es gibt Nach-/Umdichtungen einzelner Gedichte, Weiterschreibungen und Bearbeitungen, Erlebnisse und Erfahrungen bei der Lektüre vom "Hyperion"; Befragungen von Bewohnern der Hölderlinstraßen im Ruhrgebiet; Essays über die revolutionären Vorzeichen und Zeiten heute/vor 250 Jahren; Dialoge zwischen den Studenten Hegel und Hölderlin; Mitschriften von Hegels Vorlesungen; Presseerzeugnisse aus dieser Zeit; eine Beschreibung der ersten gesammelten Werke Hölderlins, Kompositionen und Variationen über die Musik dieser Zeit und noch viele weitere Links, die von Hölderlins Leben direkt zu unseren führen. Zum Beispiel in 73 ganz kurzen Texten, in denen Hölderlin durch Dortmund wandert und Menschen begegnet, die er verstehen lernen muss. Und er trifft im Jahre 3412 vor dem Andromedanebel auf Perry Rhodan.


Zur literaturland-Karte


Weiteres:
  • Wegen begrenzter Platzanzahl ist eine Voranmeldung per E-Mail erforderlich: cvennes@remove-this.stadtdo.de
  • Eine Kooperationsveranstaltung des Kulturbüros Dortmund, der VHS Dortmund und der Stadt- und Landesbibliothek Dortmund.