Viele Stimmen.
Eine Region.

04.11.2021

Kaßbergen

  • Patricia Holland Moritz



LesArt.Festival Dortmund 2021

"Man musste etwas mitbringen, um hier leben zu können, es hier auszuhalten, hier zu sterben, ohne vorher verrückt geworden zu sein."

Eine Industriestadt am Fuß eines Gebirges voller Erze, Mitte der siebziger Jahre: Die kleine Ulrike zieht nach der Trennung ihrer Eltern zu ihrem Vater nach Kaßbergen, einem Stadtviertel über den Schloten der Stadt, wo die Luft besser ist und die Menschen einander hinter verschlossenen Türen Geschichten von einer glorreichen Vergangenheit erzählen. Ulrike beginnt schon bald, aus der Enge auszubrechen und trifft Gonzo, einen Punk, der sie in die Welt der Künstler und Schriftsteller, der Unangepassten einführt. Als er von der Stasi verhaftet wird, ist Ulrike auf sich allein gestellt ...

Patricia Holland Moritz liest aus ihrem Roman "Kaßbergen", ein Gesellschaftsroman, der das Panorama einer Stadt im zwanzigsten Jahrhundert zeichnet, ein Entwicklungsroman und ein Stück deutsche Zeitgeschichte.

Das Dortmunder LesArt.Festival findet vom 02. bis 14. November 2021 statt. LesArt. ist viel mehr als man denkt. Noch viel mehr als die Jahre schon zuvor präsentiert LesArt. eine wundervolle Vielfalt oder auch Diversität. Um in diesem Jahr einmal diese riesige Menge an Literaturvielfalt zu unterstreichen, wird "viel" mit seiner Steigerung "mehr" kombiniert, was kurz und plakativ ist und gedanklich eine größere Menge darstellt als es "Vielfalt" oder "Diversität" aussagen könnten. Und es lässt mit sich spielen.


Beginn: 04.11.2021 / 19:30 Uhr
Ort:

literaturhaus.dortmund
Neuer Graben 78, 44139 Dortmund
Anfahrt (Google Maps) >>

Eintritt: VVK 6 € / AK 9 €
Veranstalter: LesArt.Festival in Kooperation mit dem Kulturbüro Dortmund und der Stadt- und Landesbibliothek Dortmund
Web: www.LesArt.Ruhr

Zur literaturland-Karte


Weiteres:

Tickets sind ab dem 09. Oktober 2021 auf www.LesArt.Ruhr erhältlich. Beim VVK fallen unterschiedliche Gebühren an.