Viele Stimmen.
Eine Region.

06.10.2021 - Unna

literaturland westfalen in der EU-Landesvertretung

festival regional. international.
  • Fritz Eckenga

  • Nina George

  • Christoph Wenzel

  • Fee Badenius

  • Stefan Keim


Teaser "literaturland westfalen in der EU-Landesvertretung"

literaturland westfalen mit Fritz Eckenga, Nina George, Christoph Wenzel und Fee Badenius


Veranstaltung im Rahmen von europa:westfalen - literaturfestival [lila we:] 2021

In der Vertretung des Landes Nordrhein-Westfalen bei der EU präsentiert das literaturland westfalen zu europa:westfalen - literaturfestival [lila we:] 2021 einen Querschnitt dessen, was die Literaturszene Westfalens (unter anderem) so alles zu bieten hat.

Der Dortmunder Kabarettist Fritz Eckenga - zugleich einer der wichtigsten Lyriker Deutschlands, der vom WDR mittlerweile in einem Atemzug mit Morgenstern, Busch, Roth und Gernhardt genannt wird - präsentiert Heiteres und Politisch-bissiges. Der aus Hamm/Westf. stammende preisgekrönte Lyriker Christoph Wenzel, der als zeitgemäßer "Heimat-Dichter" tituliert werden könnte, gibt eine Kostprobe seines Schaffens und berichtet über seine enge Verbindung zur niederländischen Lyrikszene. Die in Bielefeld aufgewachsene und mittlerweile auch in der Bretagne beheimatete Bestsellerautorin Nina George ("Das Lavendelzimmer", "Die Schönheit der Nacht") erzählt von ihrer Arbeit im Rahmen des "European Writers' Council", mit dem sie sich für Autor*innen- und Urheberrechte stark macht. Außerdem gibt sie eine exklusive Kostprobe aus ihrem noch unveröffentlichten neuen Roman. Für musikalischen Schwung mit weiteren starken deutschsprachigen Texten sorgt die mit der westfälischen Poetry-Slam-Szene eng verbandelte Singer-Songwriterin Fee Badenius. Durch den Abend führt der Kulturjournalist Stefan Keim (u.a. "Westart live", WDR und Deutschlandfunk).

Eine Veranstaltung im Rahmen von europa:westfalen - literaturfestival [lila we:] 2021, gefördert durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW, die LWL-Kulturstiftung und den Landschaftsverband Westfalen-Lippe.


Beginn: 06.10.2021 / 19:00 Uhr
Ort:

Vertretung des Landes Nordrhein-Westfalen bei der Europäischen Union, Representation of the State of North-Rhine Westphalia to the European Union
Rue Montoyer 47, 1000 Brüssel & Online
Anfahrt (Google Maps) >>

Eintritt: frei
Veranstalter: Westfälisches Literaturbüro in Unna e.V.
E-Mail: post@wlb.de
Web: www.wlb.de

Zur literaturland-Karte


Weiteres:
  • Eine Aufzeichnung der Veranstaltung wurde auf dem YouTube-Kanal der Landesvertretung unter diesem Link veröffentlicht.
  • Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Vertretung des Landes Nordrhein-Westfalen bei der Europäischen Union statt.
  • Sie können sich bis zum 30. September auf der Website der Landesvertretung zur Veranstaltung anmelden. Die Plätze sind begrenzt und werden in der Reihenfolge des Eingangs vergeben. Sie erhalten nach Anmeldung zeitnah eine Bestätigung, ob Ihre Wünsche erfüllt werden können.