Viele Stimmen.
Eine Region.

28.09.2019 - Oelde-Stromberg

Perry Rhodan-Band 3000: "Mythos Erde"

  • Aliens Welcome! Science-Fiction-Literatur aus Westfalen 1904-2018



Eine Veranstaltung im Rahmen von GUT-Con 2019

Renier Baaken stammt ursprünglich aus dem Rheinland und aus einer Familie, in der Theater gar keine Rolle spielte. Dennoch entschied er sich für eine Karriere als Schauspieler und Regisseur. Seine Laufbahn begann am Düsseldorfer Schauspielhaus und führte ihn als Regisseur, Oberspielleiter und Chefdramaturg an diverse Stadttheater - und schließlich auch zum Fernsehen. Dort spielte er in vielen Vorabendserien mit. Seit 30 Jahren ist sein Platz nun im Studio, wo er vielen internationalen Schauspielern seine deutsche Synchronstimme leiht und Hörbücher sowie -spiele einspricht. Außerdem widmet er sich im Sommer als Künstlerischer Leiter der actionreichen Florian Geyer Saga auf der Freilichtbühne Giebelstadt.

Auf dem Kulturgut Haus Nottbeck liest er einige ausgewählte Auszüge aus dem Perry Rhodan-Jubiläumsband Mythos Erde. Musikalische Unterstützung erhält er vom Musiker Michael Kolberg, der mithilfe von Sounduntermalung die Zuhörer*innen in den Bann von Baakens Stimme und Perry Rhodans Universum zieht. Abschließend dürfen gerne Fragen gestellt werden.



Weiteres:
  • Mitglieder des TCE und der PERRY RHODAN-FanZentrale erhalten ermäßigten Eintritt
  • Der Gut-Con 2019 ist eine Kooperationsveranstaltung des Terranischen Club EdeN, dem Kulturgut Haus Nottbeck und der LWL-Literaturkommission für Westfalen im Rahmen des Projekts "Aliens Welcome!".
  • "Aliens Welcome!" ist ein Projekt der Literaturkommission für Westfalen und wird gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen, der Kunststiftung NRW und dem Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL).