Viele Stimmen.
Eine Region.

26.06.2021

Poetischer Spaziergang an der Ruhr

  • Anja Liedtke



mit Anja Liedtke

Anja Liedtke führt ihr Publikum am Ufer entlang, rastet alle paar Kilometer und liest Naturschilderungen. Hauptfiguren sind Tiere, Pflanzen und Landschaftselemente, die Hörer*innen um sich herum sehen, riechen, fühlen oder schmecken. Unterwegs schärfen sie ihre eigene Wahrnehmung und kommen miteinander ins Gespräch. Naturinteressierte und Literaturinteressierte können sich kennenlernen und zu weiteren Aktivitäten verabreden.

Die Spaziergänge sind sowohl für "alteingesessene" Bürger*innen, die die Veränderungen des Flusses, seine unterschiedliche Nutzung im Laufe ihrer Geschichte erfahren haben, als auch für Neubürger, die an der Ruhr eine Heimat suchen und sich verwurzeln wollen. Das Ruhrufer ist ein Ort der Begegnung und öffentlicher Raum, an dem man unentgeltlich etwas gemeinsam erleben kann.



Weiteres:
  • Der Spaziergang dauert zwei Stunden.
  • Wer sich während der ca. zehnminütigen Lesungen setzen möchte, denke bitte an eine leicht tragbare Sitzunterlage.
  • Aufgrund der Pandemie bittet die Autorin um Anmeldung unter (0177) 236 74 80 oder per E-Mail anpost@remove-this.anja-liedtke.de bis drei Tage vor der Veranstaltung.
  • Die Veranstaltung wird gefördert vom Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes NRW und der Stadt Bochum, mit Unterstützung vom European centre for creative economy (Ecce) und IAT.