Viele Stimmen.
Eine Region.

20.07.2019 - Oelde-Stromberg

Poetry-Picknick

  • Sulaiman Masomi

  • Sandra Da Vina

  • Karsten Strack



Eine Veranstaltung von #LiteraturSommerHellweg 2019

Von Anfang Juni bis Ende August 2019 führt das Westfälische Literaturbüro in Unna e.V. zusammen mit sechs Partnern - der Stadt Unna, dem Kreis Unna, der Stadt Hagen, der Rohrmeisterei Schwerte, den Stadtbüchereien Hamm und dem Kulturgut Haus Nottbeck in Oelde - erstmals das neue Festival #LiteraturSommerHellweg durch, das einige der vielen schönen großen und kleinen Plätze bespielt, die die Hellweg-Region (auch) unter freiem Himmel zu bieten hat.

Der Festivalbeitrag des Kulturguts Haus Nottbeck in Oelde-Stromberg richtet den Fokus gezielt auf junge Literatur. Den Auftakt des Programms macht die Abschlusspräsentation der diesjährigen Ferienakademie NRW, bei der die jugendlichen TeilnehmerInnen eigene Texte präsentieren, die sie in den Tagen zuvor gemeinsam mit professionellen AutorInnen erarbeitet haben. Im Anschluss daran findet vom Nachmittag bis in den frühen Abend ein "Poetry-Picknick" mit Sommergeschichten und Musik statt. Mit Sulaiman Masomi aus Köln, Sandra Da Vina aus Essen und Florian Wintels aus Bad Bentheim stehen hier gleich drei echte Schwergewichte der deutschsprachigen Slam-Szene auf der Nottbecker Sommerbühne und präsentieren kurzweilige Geschichten passend zur heißen Jahreszeit. Das Ganze spielt sich in lockerer Picknick-Atmosphäre zwischen historischem Rittergut, Streuobstwiese und dem mehrfach ausgezeichneten Museum für Westfälische Literatur ab, dessen gerade erst erneuerte Dauerausstellung den BesucherInnen ebenfalls offensteht.

Für die musikalische Rahmung des Programms zeichnet Pogo McCartney, Bassist der Post-Punk-Band Messer, verantwortlich, der mit seinen Soloprojekten elektronische Pfade beschreitet. Die Moderation an dem Tag übernimmt Karsten Strack, als Leiter des Paderborner Poetry-Slam-Verlags Lektora ein ausgewiesener Fachmann für Poetry-Slam und Lesebühnenformate.

Und wer im Anschluss an die Veranstaltung Lust auf noch mehr Literatur hat, kann sich zum Vier-Jahreszeiten-Park in Oelde begeben. Unter dem Motto "Literatur im Park - von Buchstabentauchern und Wortakrobaten" wird auch hier literarisch Vielseitiges geboten.



Weiteres:
  • Die Veranstaltungen des #LiteraturSommerHellweg sind überwiegend kostenfrei. In Ausnahmefällen sind Informationen über Preise, VVK-Stellen und weitere Details sowie ggf. örtliche Veranstaltungsflyer bei den jeweiligen Hauptveranstaltern erhältlich.
  • Allgemeine Informationen und Anfahrtsbeschreibungen zu den Veranstaltungsorten finden Sie auch unter www.literatursommerhellweg.de.