Viele Stimmen.
Eine Region.

02.06.2019

Geschwehle, Droste-Wavelet



Eine Veranstaltung von "Mit Droste im Glashaus II"

Geschwehle, Droste-Wavelet ist eine Textperformance mit und über Texte von Annette von Droste-Hülshoff. Ihre Sujets, ihre Blicke, ihre Vorstellungen und Organisationen werden zergliedert und analysiert, überformt oder umgearbeitet und mittels moderner Ästhetiken neu projeziert. Im Fokus des Projektes stehen dabei "Der Knabe im Moor" und ihr Zyklus "Klänge aus dem Orient". Am Ende der Performance besitzt der Hörer eventuell mehr Fragen an die Welt, mit Sicherheit aber neue Lesarten Annette von Droste-Hülshoffs. Und einen erweiterten Textklangraum, Raumklangtext, Klangtextraum, Klangtexttraum...

Sprechduette sind mitreißende Lieder in Sprache, sind mal Dia, mal Mono, oft logisch, immer aber betörend, sind mal buntes Durcheinander wie vorm samstäglichen Kaufhof, mal andächtige Beschwörung. Die Duette entstehen seit Herbst 2009 in der Zusammenarbeit von Julia Trompeter und Xaver Römer. Seit Anfang 2018 werden sie verstärkt von Miriam Berger und Xaver Römer weiterentwickelt. Ursprünglich fußend auf konkreter Poesie, insbesondere auf Gerhard Rühms Sprechduetten, bereisen sie mittlerweile weite Felder des Sprachmöglichen.



Weiteres:
  • Karten gibt es an der Tageskasse im Baumberger-Sandstein-Museum Havixbeck.
  • Reservierungen können vorgenommen werden unter info@remove-this.sandsteinmuseum.de oder telefonisch unter 02507 1596. Bitte holen Sie Ihre reservierten Karten spätestens 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ab.