Viele Stimmen.
Eine Region.

05.12.2021 - Dortmund

Weihnachten ist auch nur eine Möglichkeit

literaturland westfalen
  • Leslie Sternenfeld



Eine Veranstaltung im Rahmen von lila lettern - literatur aus westfalen

Könnte nicht alles auch ganz anders sein? Unser Alltag? Unsere Welt? Können könnte es. Wir müssen es uns nur erst einmal vorstellen. Leslie Sternenfeld nimmt sich immer wieder dieser Aufgabe an und scheut auch nicht vor dem Fest aller Feste zurück. Er erzählt die Bescherungs-, Festmahl-, Wichtel-, Weihnachtsmarkt- und Familienfeiergeschichten gern immer wieder neu - und die Weihnachtsgeschichte natürlich erst recht. Denn zwischen Gabriel, Galiläa und Geschenkpapier könnten die Verhältnisse doch auch ganz anders sein, als wir sie uns seit jeher vorstellen. Könnte es nicht sein, dass ein Schaf mit Sprachfehler fast die ganze schöne Weihnachtsgeschichte gestoppt hat, bevor sie begann? Könnte es nicht sein, dass die Heiligen Drei Könige vor dem Stern nach Bethlehem geflohen sind, statt ihm zu folgen? Und könnte nicht auch bei aller Phantasterei hier und da der ein oder andere Kern übrigbleiben, der sich allen bisher unerhörten Wendungen widersetzt? Können könnte es!

Moderation: Thomas Eicher

Leslie Sternenfeld lebt als Kabarettist und Satiriker in Witten. Er studierte von 1989 bis 1995 Schlagzeug, Gesang, Klavier, Komposition und Chorleitung. 2009 gründete er das preisgekrönte Chanson-Theater Luna und Latüchte und schrieb dessen Programme, seit 2013 steht er mit "phantastischem Musikkabarett" als Solist auf der Bühne, seit 2018 mit Robert Pfeffer als Duo "Partnerlausch", seit 2016 ist er künstlerischer Leiter von "Kultur auffem Hügel" in Witten. Er beherrscht diverse Instrumente, u.a. Klavier, Mandoline, Ukulele und Schlagzeug; komponiert, arrangiert, dirigiert, inszeniert und schreibt Geschichten und Satiren - auch für die Bühne sowie für satirische Podcasts.

Diese Lesung ist Teil eines vorweihnachtlichen Wochenend-Events, das an diesem Adventssonntag am gleichen Veranstaltungsort drei Lesungen präsentiert, dem Anlass entsprechend zum Thema Weihnachten. Die weiteren Veranstaltungen sind:

11:00 Uhr | Stefan Keim: Haben Sie's heilig? (im Anschluss Kaffee und Kuchen)
16:30 Uhr | Kriszti Kiss und Dieter Treeck: Der Weihnachsmann im Elchtest

Zusätzlich zur Präsenzveranstaltung werden die Lesungen ab dem 11. Dezember als Aufzeichnung auf dem YouTube-Kanal von Melange e.V. veröffentlicht.

Eine Veranstaltung im Rahmen von lila lettern - literatur aus westfalen des Netzwerks literaturland westfalen, gefördert durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW und den Landschaftsverband Westfalen-Lippe.


Zur literaturland-Karte


Weiteres:

Karten sind im Vorverkauf bei der Bücherei Letmathe, Hagener Straße 62, 58642 Iserlohn-Letmathe, Tel.: 02374 / 852880 erhältlich.