Viele Stimmen.
Eine Region.

20.03.2020 - Detmold

Zweiteiliger Krimi-Schreibworkshop



unter der Leitung von Mario Giordano

Beim zweiteiligen Schreibworkshop für Autor*innen vom 20. bis 22. März und vom 15. bis 17. Mai 2020 unter Leitung von Mario Giordano steht das Thema Krimi im Mittelpunkt.

Denn Deutschland ist Krimiland: Kein Genre ist erfolgreicher, viele Krimis und Krimiserien gehören inzwischen zu den Highlights der deutschen Belletristik und des Fernsehens. Gerade für angehende Autor*innen ist der Krimi durch die sichere Form und die klaren Genreregeln ein guter Weg, sich zu professionalisieren.

Im Workshop wird es um das Genre Krimi, seine verschiedenen Stilarten, Besonderheiten, Tücken und Möglichkeiten gehen. In Vorträgen, Übungen und durch qualifiziertes Feedback erhalten die Teilnehmer*innen an zwei Wochenenden die Möglichkeit, an ihren Texten zu arbeiten.

Mario Giordano, 1963 in München geboren, gehört zu den vielseitigsten deutschen Unterhaltungsautoren und ist regelmäßig als Dozent für verschiedene Masterclass-Programme tätig. Er schrieb unter anderem den Roman und das Drehbuch zu dem Kinofilm "Das Experiment" von Oliver Hirschbiegel, für das er 2001 den Bayerischen Filmpreis erhielt. Mit seinen humorigen Krimis um "Tante Poldi" steht er in Deutschland und den USA regelmäßig auf den Bestsellerlisten.


Zur literaturland-Karte


Weiteres:
  • Der Workshop umfasst beide Wochenenden (20. bis 22. März und 15. bis 17. Mai 2020)
  • Der voraussichtliche Beginn ist jeweils Freitags um 18 Uhr, Ende Sonntags gegen 14 Uhr
  • Bewerbung mit einem literarischen Lebenslauf und einem Textbeispiel von max. 3 Seiten im Literaturbüro Ostwestfalen-Lippe
  • Informationen: Marlen Dettmer, 0 52 31 / 30 80 20 oder info@remove-this.literaturbuero-owl.de