Viele Stimmen.
Eine Region.

Zur literaturland-Karte

Entdecken Sie Einrichtungen, Akteure und literarische Orte in Westfalen.

Ernst Meister-Preis für Lyrik

  • Ernst Meister-Preis 2011

  • Ernst Meister-Preis 2011


In Erinnerung an den 1979 verstorbenen Hagener Lyriker und Büchnerpreisträger Ernst Meister stiftete die Stadt Hagen zwischen 1981 und 2011 den "Ernst Meister-Preis für Lyrik, Kulturpreis der Stadt Hagen".

Der Preis für deutschsprachige Autor*innen bestand aus einem Hauptpreis und zwei Förderpreisen: dem "Westfälischen Förderpreis", gestiftet von der Kulturstiftung der Westfälischen Provinzial Versicherungen, für Autor*innen, die aus Westfalen stammen bzw. ihren Lebensmittelpunkt dort haben, sowie dem "Thalia Förderpreis" (Douglas Holding AG) für alle deutschsprachigen Autor*innen.

Als "Ernst-Meister-Preis für Lyrik der Stadt Hagen" wird der Hauptpreis nach einer mehrjährigen Pause wieder 2018 vergeben. Preisträgerin ist die Autorin Barbara Köhler.

Mit dem Hauptpreis wird das Werk einer Autor*in ausgezeichnet, in dem auf besondere Weise die Verantwortung für Sprache und Poesie und das Bemühen um ihre lebendige und zeitgemäße Weiterentwicklung zum Ausdruck kommen. Für die Zuerkennung kann das gesamte literarische Schaffen oder auch ein hervorragendes Werk maßgeblich sein.

Kontakt: Kulturbüro Hagen
Museumsplatz 3, 58095 Hagen
Anfahrt (Google Maps) >>
Web: www.ernst-meister-preis.hagen.de