Viele Stimmen.
Eine Region.

Zur literaturland-Karte

Entdecken Sie Einrichtungen, Akteure und literarische Orte in Westfalen.

Großer Treffpunkt Jugendbücherei


Als im Herbst 1979 erstmalig der "Große Treffpunkt Jugendbücherei" durchgeführt wurde, war das der Startschuss für ein beliebtes jährliches Kinder- und Jugendliteraturfestival. Namhafte Autor/inn/en geben sich seitdem alljährlich ein Stelldichein. Irina Korschunow und Jo Pestum stellten den Hammer Kindern gleich in den Anfangsjahren ihre Bücher vor, es folgten u.a. Knister, Paul Maar, Erwin Grosche und Rüdiger Hoffmann, Jutta Richter, Kirsten Boie, Sabine Ludwig.

Viele zusätzliche Veranstaltungsformen - teilweise selbst durch die langjährige Bibliothekspädagogik erarbeitet - fanden ihren Weg in die Programme: Bilderbuchkino, Filme, Theater, Hörspielnächte, Schreibwerkstätten, Leseprojekte mit Schulklassen und Angebote zur Medienkompetenzförderung.

So ist der Große Treff bis heute, was er immer sein sollte: ein Muss für alle Leseratten und solche, die es werden wollen.

2013 lautete das Motto des Großen Treffs "Wat soll dat denn?". Das Kinder- und Jugendliteraturfestival war in diesem Jahr eingebettet in den Festivalschwerpunkt "jung & wild" des literaturlands westfalen.

Kontakt: Zentralbibliothek im Heinrich-von-Kleist-Forum
Platz der Deutschen Einheit 1, 59065 Hamm
Anfahrt (Google Maps) >>
E-Mail: Wirschun@stadt.hamm.de
Web: www.hamm.de/stadtbuecherei