Viele Stimmen.
Eine Region.

Zur literaturland-Karte

Entdecken Sie Einrichtungen, Akteure und literarische Orte in Westfalen.

LINDevents

  • LINDevents


LINDevents ist eine ehrenamtlich geführte Eventagentur, die im Offenen Treff Lindenhof kulturelle Veranstaltungen wie unter anderem Lesungen, Konzerte, Vorträge und Kleinkunst realisiert. Als Projekt des Flüchtlingshilfevereins Flüchtlinge werden Nachbarn in Ense e.V. arbeiten in der Agentur erwachsene und jugendliche Ehrenamtler*innen, mit und ohne Flucht- und Migrationshintergrund zusammen, um Kultur nach Ense zu bringen, Menschen zusammen schöne Abende erleben zu lassen, zu vernetzen und aufeinander zu zugehen.

Der Offene Treff Lindenhof ist eine ehemalige Gaststätte, die als Mitglied des europäischen LEADER-Programms zur Förderung des ländlichen Raumes und dank ganz viel positiver Energie der Mitglieder des Vereins zu einer Heimat für alle Enser Vereine und einer Spielstätte kultureller Veranstaltungen geworden ist. Neben einem Offenen Treff stehen auch ein Saal, ein Büro, eine Küche und eine Werkstatt zur Verfügung, sodass der Kreativität des Enser Ehrenamtes keine Grenzen gesetzt sind.

Seit 2018 präsentierte LINDevents bereits Veranstaltungen mit der Autorin Rana Ahmad, dem Buchblogger Florian Valerius alias "derliterarischenerd", Lisa Keil, Michael Kibler, Henrike Scriveriusund eine Szenische Lesung des Schriftstellervereins Bördeautoren.

Kontakt: LINDevents
Rochollweg 22, 59469 Ense
Anfahrt (Google Maps) >>
E-Mail: lindevents18@gmail.com
Web: www.fluechtlinge-werden-nachbarn.de/mitmachen/lindevents