Viele Stimmen.
Eine Region.

Zur literaturland-Karte

Entdecken Sie Einrichtungen, Akteure und literarische Orte in Westfalen.

Literaturpreis Ruhr


Das in Gladbeck ansässige Literaturbüro Ruhr und der Regionalverband Ruhr (RVR) vergeben seit 1986 jährlich gemeinsam den Literaturpreis Ruhrgebiet, seit 2006 Literaturpreis Ruhr genannt. Er ist die wichtigste ideelle wie materielle Auszeichnung für AutorInnen, KritikerInnen, VerlegerInnen, die im Ruhrgebiet leben sowie für AutorInnen, die das Ruhrgebiet thematisch behandeln.

Der Preis für deutschsprachige AutorInnen ist ein Geldpreis, unterteilt in einen Hauptpreis sowie zwei Förderpreise, die unter drei Förderaspekten gesehen werden: Die Förderung schöngeistiger Literatur im Ruhrgebiet, die Förderung schöngeistiger Literatur über das Ruhrgebiet sowie die Förderung der literaturkritischen, literaturwissenschaftlichen oder verlegerischen Arbeit im Ruhrgebiet.

Für den Hauptpreis kommen nur AutorInnen infrage, die von Verlagen, Buchhandlungen, Bibliotheken, Universitäten, Kulturbehörden, dem Regionalverband Ruhr, Literaturbüros sowie Einzelpersonen vorgeschlagen wurden. Eigenbewerbungen sind nicht möglich. Die Förderpreise des Literaturpreises Ruhr werden an den literarischen Nachwuchs vergeben, KandidatInnen müssen sich hier mit einer Einsendung passend zum jährlichen Thema bewerben (Umfang bis maximal 10 DIN-A4-Seiten). Eine unabhängige Jury entscheidet über die Preisträgerin oder den Preisträger.

Auswahl der Literaturpreis Ruhr-PreisträgerInnen:

  • 1986 Liselotte Rauner, Hauptpreis
  • 1986 Walter Wehner / Erhard Schmied, Förderpreis
  • 1990 Ralf Thenior, Hauptpreis
  • 1997 Jürgen Banscherus, Hauptpreis
  • 2003 Frank Goosen, Hauptpreis
  • 2005 Marion Poschmann, Hauptpreis
  • 2013 Marion Gay / Ingo Knosowski, Förderpreis
  • 2017 Doris Konradi / Sascha Pranschke, Förderpreis
  • 2017 Lütfiye Güzel, Hauptpreis
Kontakt: Regionalverband Ruhr/Referat Kultur & Sport
Kronprinzenstraße 35, 45128 Essen
Anfahrt (Google Maps) >>
E-Mail: baumeister@rvr.ruhr
Web: www.metropoleruhr.de/regionalverband-ruhr/kultur-sportfoerderung/literaturpreis-ruhr.html