Viele Stimmen.
Eine Region.

Zur literaturland-Karte

Entdecken Sie Einrichtungen, Akteure und literarische Orte in Westfalen.

LMBN - Slam Lesebühne


Im Sommer 2008 hatten sechs Jungs eine Vision: Die beste Lesebühne der Welt zu gründen, natürlich mit allem Pipapo und seit Januar 2009 jetzt schon begeistert die Slam-Kabarett-Burlesk-Entertainment-Show LMBN immer wieder ihr Publikum.

Poetry Slam ist cool, keine Frage! Der WDR hat ein Fernsehformat daraus gemacht, arte einen Themenabend und sogar deine Mudder kennt es. Vier der erfolgreichsten Poetry Slammer Deutschlands haben sich mit einem DJ und Live Zeichner zusammengetan, um gemeinsam ein dickes Ding zu drehen: Die Slam-Lesebühne. Das bedeutet: Kein Wettbewerb und keine offene Bühne, wie bei Slams sonst üblich, dafür vier Szene-Größen, Illustrator und ein DJ, die mit Gästen jeden zweiten Monat im Fritz-Henßler-Haus einen runden Abend voll Bühnenliteratur und Musik auf die Bretter bringen.

LMBN sind:

  • Sebastian 23
  • Sulaiman Masomi
  • Andy Strauß
  • Jan Phillipp Zymny
  • Gerrit Nicolas Rüter aka DJ Nachtfalke
  • Live Illustrator Artur Fast aka FastART

Bespaßung seitens der Bühne gibt's jeden zweiten Monat und da immer den zweiten Donnerstag im jeweiligen Monat.

Kontakt: Fritz-Henßler-Haus
Geschwister-Scholl-Straße 33, 44135 Dortmund
Anfahrt (Google Maps) >>
Eintritt: VVK 10 € (zzgl. Geb.) / AK 15 €
E-Mail: info@ostenhell.net
Web: www.facebook.com/LMBN.Lesebuehne