Viele Stimmen.
Eine Region.

Zur literaturland-Karte

Entdecken Sie Einrichtungen, Akteure und literarische Orte in Westfalen.

READ Festival

Video zum READ Festival 2012


Laboratorium der Romantik

READ steht für Romantik-Erkenntnis-Alchemie-Drama.

Auf Einladung des künstlerischen Leiters, des Dichters und Dramatikers Albert Ostermaier, brachte das READ Festival ein Wochenende lang Künstler aller Sparten und Politiker, Wissenschaftler und Schauspieler, Philosophen und Musiker miteinander ins Gespräch.

Sie waren Teil der "Romantischen Gesellschaft", die sich am 21. und 22. Januar 2012 im Gräflichen Park von Bad Driburg gemeinsam mit den Besuchern des Festivals auf die Spuren von E.T.A. Hoffmanns "Die Elixire des Teufels" begab. Den Schülern der Region wurde über Poetry-Slam-Workshops die Literatur der Romantik näher gebracht. Romantik wurde begehbar.

Die "Romantische Gesellschaft" inszenierte ein einzigartiges Gesamtkunstwerk, das auf keiner Bühne stattfand, sondern den Besucher an Orte mit hintergründiger Atmosphäre führte: durch das Moorbadehaus des Gräflichen Parks mit all seinen labyrinthischen Geheimnissen und unerzählten Geschichten, durch Wäscherei, Park und Brunnenarkaden. Besucher aus ganz Deutschland und der Region fanden für insgesamt acht Veranstaltungen den Weg nach Bad Driburg.

Kontakt: Annabelle Gräfin v. Oeynhausen-Sierstorpff
Brunnenallee 1, 33014 Bad Driburg
Anfahrt (Google Maps) >>
E-Mail: aos@ugos.de
Web: www.read-festival.de