Viele Stimmen.
Eine Region.

Zur literaturland-Karte

Entdecken Sie Einrichtungen, Akteure und literarische Orte in Westfalen.

Westfälisches Landestheater in Castrop-Rauxel e.V.


Ist das Westfälische Landestheater mal nicht unterwegs (in der Spielzeit 17/18 242 Vorstellungen), dann bespielt das WLT zwei Spielorte am Europaplatz in Castrop-Rauxel: die Stadthalle mit 620 und das WLT-Studio mit 100 Plätzen. Im Sommer wird die hauseigene mobile Freilichtbühne im Parkbad Süd in Castrop-Rauxel im ehemalige Schwimmbecken aufgebaut - Motto: "Bühne raus...! Theater im Freien". Hier haben dann 484 Zuschauer in einem ganz besonderen Rahmen die Möglichkeit unser turbulentes Bühnengeschehen zu verfolgen.

Das WLT bietet mit seinem Abendtheater und der eigenen Sparte Kinder- und Jugendtheater einen pluralistischen Spielplan für seinen Sitzort und für kleine und große Bühnen (inklusive Klassenzimmer und Kindergärten) in der Region an. Im Spielplan und im Repertoire finden sich deutschsprachige Ur- und Erstaufführungen, Klassiker, Musicals, Boulevardstücke, Krimis, zeitgenössische Stücke oder auch moderne Klassiker. Abgerundet wird der WLT-Spielplan durch vielfältige Angebote der Theaterpädagogik.

In der Spielzeit 18/19 ist das WLT Ausrichter des Unruhr-Festivals. Das Festival der Spielclubs verschiedener Theater im Ruhrgebiet findet vom 29. Mai bis 1. Juni als Reisefestival statt. Rund 120 Jugendliche tauschen sich aus, lernen sich kennen und erfahren in Workshops neue Theaterformen.

Im Festivaljahr von literaturland westfalen entwickelte und produzierte das WLT zusammen mit dem Poetry Slammer Sebastian 23 einen westfälischen "Dead or Alive Slam".

Kontakt: Europaplatz 10, 44575 Castrop-Rauxel
Anfahrt (Google Maps) >>
E-Mail: info@westfaelisches-landestheater.de
Web: www.westfaelisches-landestheater.de