Zurück zur Karte

literaturhaus.dortmund

Das literaturhaus.dortmund wurde 2013 auf Initiative des Vereins für Literatur Dortmund gegründet. Seit Juni 2014 ist es in den Räumlichkeiten am Neuen Graben 78 beheimatet.

Das literaturhaus.dortmund ist Bindeglied: zwischen Literaturbetrieb und freier Szene, zwischen Kulturschaffenden und -interessierten.

Es ist die Ständige Vertretung der Dortmunder Literat:innen, des Vereins für Literatur und des LesArt.Festivals Dortmund. Es ist ein Ort der Information, Kommunikation und Diskussion, ein Ort für alle Richtungen der Kunst: für klassische Lesungen, aber auch für Performances, für Film und Hörspiel, für neue und ungewöhnliche Literaturformen, für Workshops und Netzwerktreffen.

Das literaturhaus.dortmund ist Labor und Möglichkeitsraum, es lädt zum Austausch von Erfahrung und Ideen und spricht Augen und Ohren jeder Altersstufe und Herkunft an. Vielfalt und Abwechslung stehen im Vordergrund.