Viele Stimmen.
Eine Region.

Zur literaturland-Karte

Entdecken Sie Einrichtungen, Akteure und literarische Orte in Westfalen.

Freundeskreis Stadtbücherei Hamm e.V. (fsh)


Der Freundeskreis Stadtbücherei Hamm e.V. (fsh) wurde 1993 gegründet und ist inzwischen einer der größten Bibliotheksfördervereine in Deutschland mit knapp 250 Mitgliedern. Er unterstützt die städtischen Büchereien in Hamm in ihrem Bildungs- und Kulturauftrag.

Der fsh fördert die mediale und technologische Entwicklung der Stadtbüchereien Hamm, hilft beim Erwerb neuer Medien für Ausleihe und Präsenznutzung. So z.B. beim Ankauf neuer, vor allem audiovisueller und digitaler Medien und beim Ankauf von Multimedia-Einrichtungen, besonders für die Büchereien in den Stadtbezirken. Darüber hinaus unterstützt der fsh Lese- und Schreibförderungsprojekte, vermittelt Veranstaltungen über Sponsoren, sowohl eigenständig als auch in Verbindung mit dem Literarischen Herbst und führt eigene Veranstaltungen durch, z.B.: den "Schreibwettbewerb für junge Leute" zwischen 14 und 25 Jahren in Kooperation mit den Stadtbüchereien und dem Netzwerk Jugendkultur (zweijährig); die Aktion "Bücher aus dem Feuer" des Deutschen Städtetages zur Erinnerung an Bücherverbrennungen seit 1933 als Angebot an 10. Klassen; die Reihe "Literatur in Salons". Ferner helfen Mitglieder des fsh bei organisatorischen Aufgaben zu Veranstaltungen der Stadtbüchereien.

Kontakt: fsh c/o Zentralbibliothek im Heinrich-von-Kleist-Forum
Platz der Deutschen Einheit 1, 59065 Hamm
Anfahrt (Google Maps) >>
Web: www.fsh-hamm.de