Viele Stimmen.
Eine Region.

Zur literaturland-Karte

Entdecken Sie Einrichtungen, Akteure und literarische Orte in Westfalen.

Literaturbüro Ostwestfalen-Lippe in Detmold e.V.

  • Haus Münsterberg


Das Literaturbüro lenkt den Blick auf Ostwestfalen-Lippe in der Literatur, stellt die Verbindungen über Themen und Motive zur internationalen Literatur her und entdeckt die Region über die Literatur. Werke der Weltliteratur, international renommierte Gegenwartsliteratur sowie Texte junger Literaten erhalten ein Forum, Räume für die Begegnung von Autoren und interessierten Besuchern werden eröffnet. Das Literaturbüro fördert und initiiert den Austausch der Künste - Sprache, Musik und Bildende Kunst fügen sich zu einem Ganzen. Kulturelle Entwicklungen werden reflektiert, neue Perspektiven aufgezeigt. Der Kopf geht auf Reisen. Die Vielfalt der Wahrnehmung und der Facettenreichtum der Literatur verbinden sich mit kritischer Reflexion, wohltuender Leichtigkeit und experimenteller Sprachfreude.

Das Literaturbüro steht Autoren mit Informationen über Verlage, Literaturagenturen, Ausschreibungen und Stipendien beratend zur Seite und vermittelt Textgutachten. Das Literaturbüro verlegt keine fremden Texte und kann keine finanzielle Unterstützung für Druckkosten oder books-on-demand geben.

Das Literaturbüro Ostwestfalen-Lippe ist ein Verein, der als gemeinnützig anerkannt ist. Es wird getragen vom Land Nordrhein-Westfalen sowie dem Landesverband Lippe, dem Kreis Lippe und der Stadt Detmold.

Am Jahresfestival von literaturland westfalen beteiligte sich das Literaturbüro Ostwestfalen-Lippe mit den Autorentagen zu Anita Albus 2013.

Kontakt: Haus Münsterberg
Hornsche Strasse 38, 32756 Detmold
Anfahrt (Google Maps) >>
E-Mail: info@literaturbuero-owl.de
Web: www.literaturbüro-owl.de