Zurück zur Karte
Europäischer Krimipreis 2019

Mord am Hellweg

2022 findet Europas größtes internationales Krimifestival "Mord am Hellweg" bereits zum zehnten Mal statt. Das Festival, seit 2002 als Biennale veranstaltet, wächst seitdem stetig und war 2010 ein wichtiges Projekt der europäischen Kulturhauptstadt RUHR.2010. Hauptveranstalter sind die Kreisstadt Unna, Bereich Kultur und das Westfälische Literaturbüro. Seit 2008 wird im Rahmen des Festivals der Europäische Preis für Kriminalliteratur verliehen, seit 2018 der Viktor Crime Award.

Die klassische Hellweg-Region ist zwischen Lünen, Unna und Lippstadt, Hamm und Schwerte gelegen. Etwa 25 Kommunen oder Einrichtungen der Hellweg-Region bilden den Stamm der Kooperationsgemeinschaft, die das Festival gemeinsam veranstaltet. Besondere Räumlichkeiten, in denen die Events veranstaltet werden, machen unter anderem den Reiz des Projekts aus.

Zu jedem Festival wird eine Anthologie mit Kurzkrimis herausgegeben, die in den beteiligten Städten spielen. Namhafte Autor:innen der deutschen und internationalen Krimiszene reisen für die Recherche in die Hellweg-Region.

"Mord am Hellweg" lockt mit seinem anspruchsvollen Programm nicht nur Besucher:innen aus der Region, sondern aus dem gesamten Bundesland und darüber hinaus zu den Veranstaltungen. Das Festival ist mittlerweile eine der größten Literaturveranstaltungen der Welt mit nationalen wie internationalen Mitwirkenden.

Wer einmal da war, hat Blut geleckt und wird wiederkommen. Garantiert!

Kontakt:
Westfälisches Literaturbüro in Unna e.V.
Nicolaistraße 3
59423 Unna
Anfahrt (Google Maps)
E-Mail:
Web:
Donna Leon
Auftaktgala
De Tampentrekker
Lesung mit Volker Kutscher