Literaturtipp

Thomas Kade, Thorsten Trelenberg (Hrsg.)

Beuys! Beuys! Beuys!. Oder: Alles in Butter!?

Dortmunder Buch, Dortmund 2023

Der 100. Geburtstag von Joseph Beuys, einem der wichtigsten Künstler des 20. Jahrhunderts, fordert heraus: Mensch, wir wollen auch mal Künstler sein!

Sein Werk war anfangs sehr umstritten, wurde dann fast heiliggesprochen, so wie er selbst. Schamane oder Scharlatan? Charmeur, Heiliger, Provokateur!

Die Autor:innen Eva von der Dunk, Matthias Engels, Cornelia Ertmer, Hans-Ulrich Heuser, Claudia Hummelsheim, Thomas Kade, Mark Monetha, Manfred Pankratz, Gerd Puls und Thorsten Trelenberg stellen ihre Erfahrungen, Ideen, Irritationen, Bewunderungen in Texten und Plakaten vor, sie beschimpfen, sie loben, sie erklären, sie verstehen und missverstehen Beuys und seine Kunst. Sie machen sich lustig und nehmen ernst. Sie hören die Räume, stellen in die Ecke, sie ziehen den Filz an, das Fell über die Ohren. Alle kriegen ihr Fett weg.

Ein Projekt der Gruppe LiteraturRaumDortmundRuhr.

www.dortmunder-buch.de

www.literaturraumdortmundruhr.de

Aktuelles
  • Literatur-Eule 2024

    2024 schreibt die Neue Literarische Gesellschaft Recklinghausen ihren mittlerweile 37. Literaturwettbewerb aus. Es werden wieder ein Jury- sowie ein Publikumspreis verliehen; es werden Geld- und Sachpreise ausgelobt. Autor:innen der Endrunde lesen ihre Texte bei der Recklinghäuser Literaturnacht am 16.11.2024.

    weiterlesen
  • Das bookbike nrw bringt Geschichten zu Kindern

    Bestückt mit vielen wunderbaren Bilderbüchern, Teppichen, Kissen und viel literaturpädagogischem Material lädt der "mobile Bücherspielplatz" von jugendstil nrw zum Schmökern & Spielen, Löcher in die Luft gucken & Lesen, eintauchen in Bilderwelten & selber malen ein.

    weiterlesen
  • Zeitgrenzen aufbrechen

    Das Rumpelstilzchen-Literaturprojekt plant im Rahmen des neuen Festivals "aufbrüche - literaturfestival [lila we:] 2025" unter dem Titel "Zeitgrenzen aufbrechen" eine Anthologie, in der ältere und neue Literatur miteinander in Dialog treten. Interessierte Autor:innen sind eingeladen, sich mit Texten an dem Projekt zu beteiligen.

    weiterlesen
  • Bundesverdienstkreuz für Dr. Friedemann Spicker

    Dr. Friedemann Spicker aus Königswinter ist am Montag, 13. Mai, das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen worden. Schon 2005 begründete er zusammen mit Dr. Jürgen Wilbert das Deutsche Aphorismus-Archiv (DAphA) Hattingen.

    weiterlesen