Literaturtipp

Sophia Hartlieb

Das Collier mit der Herzblume

Bastei Lübbe

Manche Geheimnisse überdauern Generationen, manche Liebe hält für immer

Die neunzigjährige Charlotte erfüllt sich einen großen Wunsch: Gemeinsam mit ihrer Enkelin Hannah reist sie noch einmal von London in die Heimat ihrer Kindheit, ein Dorf im Sauerland, das einst in den Fluten eines Stausees versunken und nun wieder aufgetaucht ist. Hier lernte sie Paul kennen, ihre große Liebe, die jäh vor fünfundsiebzig Jahren endete.

Während für Charlotte im Schatten der alten Kirche Erinnerungen greifbar werden, macht Hannah Fotos vom Dorf. Dabei spricht sie ein junger Mann an und bittet sie, ihm einige der Bilder zuzusenden. Er möchte sie seinem Großvater zeigen. Als Hannah seinem Wunsch nachkommt, ahnt sie nicht, dass sie damit eine Tür in die Vergangenheit öffnet - und zu einem dunklen Geheimnis, dessen Auswirkungen bis in die Gegenwart reichen ...

www.luebbe.de

Aktuelles
  • Programmauswahl Frühling/Sommer

    Nicht mehr lange, dann ist endlich Frühling! Und damit Sie die literarischen Highlights im literaturland westfalen in der warmen Jahreszeit nicht verpassen, haben wir Ihnen eine Programmauswahl für den Frühling und Sommer 2024 zusammengestellt. Jetzt kostenlos bestellen!

    weiterlesen
  • Literaturpreis Ruhr 2024

    Der Regionalverband Ruhr und das Literaturbüro Ruhr schreiben den Literaturpreis Ruhr ab sofort in den Kategorien Hauptpreis und Förderpreis aus. Bis zum 31.03. nimmt das Literaturbüro Ruhr Bewerbungen und Nominierungen entgegen. Auch in der Kategorie Ehrenpreis können Vorschläge eingereicht werden.

    weiterlesen
  • Mord am Hellweg vergibt Viktor Crime Award

    Verlage, Buchhändler:innen und Krimikritiker:innen aller Medien sind berechtigt, bis zum 30. April 2024 Preisträger:innen vorzuschlagen. Infrage kommen Autor:innen, die zwischen Mai 2022 und April 2024 auf dem deutschsprachigen Markt im Genre Thriller debütiert haben.

    weiterlesen
  • Tentakel sucht Texte

    Für die Mai-Ausgabe der Literaturzeitschrift Tentakel sucht die Redaktion Texte zum Thema "Empathie und Aggression". Autor:innen mit Lebensbezug zu Ostwestfalen-Lippe können ihre Texte bis zum 30. März einreichen. Die Redaktion freut sich auch über Bild-, Grafik- und andere künstlerische Beiträge.

    weiterlesen