Literaturtipp

Friedemann Spicker, Jürgen Wilbert (Hg.)

Der Aphorismus in Europa

Friedemann Spicker, Jürgen Wilbert (Hg.): Der Aphorismus in Europa. Entwicklungen - Zusammenhänge - Themen, Düsseldorf: Edition Virgines 2021.

Der Band stellt eine erste Dokumentation dar, die die Europa-Idee in der literarischen Gattung des Aphorismus nachzeichnet. Die Arbeiten dazu sind im Rahmen des Literaturfestivals europa:westfalen  von Friedemann Spicker und Jürgen Wilbert geleistet worden.

Nach einem historischen Rundgang vom 16. Jahrhundert bis in die Gegenwart von Land zu Land und Kurzporträts einzelner Autor*innen bietet der Band einen umfangreichen thematisch gegliederten Textteil. Darin ist belegt, wie sich die Autor*innen mit ausgewählten Themen aphoristisch auseinandersetzen: vom Europa-Gedanken und Politik, Gesellschaft über Philosophie und Lebenskunst bis zu Kunst und Natur. Der dritte Teil stellt erstmals eine Chronik des Aphorismus in  Europa von 1576 bis 2018 zusammen.

Das Buch umfasst 310 Seiten und ist aufgelockert durch die Porträtzeichnungen des Künsters Andreas Noßmann. Das Titelbild ist von Zygmunt Januszewski.

www.editionvirgines.de

Aktuelles
  • Literatur-Eule 2024

    2024 schreibt die Neue Literarische Gesellschaft Recklinghausen ihren mittlerweile 37. Literaturwettbewerb aus. Es werden wieder ein Jury- sowie ein Publikumspreis verliehen; es werden Geld- und Sachpreise ausgelobt. Autor:innen der Endrunde lesen ihre Texte bei der Recklinghäuser Literaturnacht am 16.11.2024.

    weiterlesen
  • Das bookbike nrw bringt Geschichten zu Kindern

    Bestückt mit vielen wunderbaren Bilderbüchern, Teppichen, Kissen und viel literaturpädagogischem Material lädt der "mobile Bücherspielplatz" von jugendstil nrw zum Schmökern & Spielen, Löcher in die Luft gucken & Lesen, eintauchen in Bilderwelten & selber malen ein.

    weiterlesen
  • Zeitgrenzen aufbrechen

    Das Rumpelstilzchen-Literaturprojekt plant im Rahmen des neuen Festivals "aufbrüche - literaturfestival [lila we:] 2025" unter dem Titel "Zeitgrenzen aufbrechen" eine Anthologie, in der ältere und neue Literatur miteinander in Dialog treten. Interessierte Autor:innen sind eingeladen, sich mit Texten an dem Projekt zu beteiligen.

    weiterlesen
  • Bundesverdienstkreuz für Dr. Friedemann Spicker

    Dr. Friedemann Spicker aus Königswinter ist am Montag, 13. Mai, das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen worden. Schon 2005 begründete er zusammen mit Dr. Jürgen Wilbert das Deutsche Aphorismus-Archiv (DAphA) Hattingen.

    weiterlesen