Literaturtipp

Romy Schneider

Gelegenheiten

Kopfreisen Verlag, Dortmund 2023

Gelegenheiten, unser Leben neu zu gestalten, gibt es jeden Tag.

Doch meistens fehlt uns dafür der Mut. Karlas Leben scheint perfekt: Penthousewohnung in Berlin, langjährige Beziehung, Karriere, Reisen, gesellschaftliches Ansehen. Doch all das fühlt sich für Karla schon lange nicht mehr richtig an. Sie verlässt deshalb ihr Leben in Berlin und will endlich ihren Traum angehen: Schriftstellerin werden. Sie zieht es in die Provence, um dort einen Roman zu schreiben. Seit Jahren schon hat sie ihn als Idee in der Schublade liegen. Doch ein altes Leben verlassen und ein neues beginnen, ist schwieriger, als sie ahnt. Hin- und hergerissen zwischen Mut, Zweifeln und den eigenen Träumen versucht sie, die zu werden, die sie einmal sein wollte.

Romy Schneider wurde 1980 in Ost-Berlin geboren und musste die DDR mit ihren Eltern und Brüdern kurz vor dem Mauerfall verlassen. Nach Abschluss ihres BWL-Studiums und Jahren in der Kommunikationsbranche in Düsseldorf und Essen traf sie 2018 eine mutige Entscheidung: Sie kündigte ihren Job für eine Weltreise mit ihrer Familie. Aus dieser inspirierenden Erfahrung entstand ihr erfolgreiches Buch "Herz schlägt Kopf", das im Oktober 2020 erschienen ist. Eine berührende Reisegeschichte über Veränderung und persönlichen Wachstum. Als freie Autorin und Lektorin hilft sie heute anderen Autor:innen, ihre Geschichten zu erzählen. Sie lebt mit ihrem Mann und ihrer Tochter in Dortmund. Ihr persönlicher Happy Place ist die Provence. "Gelegenheiten" ist ihr Debütroman.

www.kopfreisen-verlag.de

Aktuelles
  • Programmauswahl Frühling/Sommer

    Nicht mehr lange, dann ist endlich Frühling! Und damit Sie die literarischen Highlights im literaturland westfalen in der warmen Jahreszeit nicht verpassen, haben wir Ihnen eine Programmauswahl für den Frühling und Sommer 2024 zusammengestellt. Jetzt kostenlos bestellen!

    weiterlesen
  • Literaturpreis Ruhr 2024

    Der Regionalverband Ruhr und das Literaturbüro Ruhr schreiben den Literaturpreis Ruhr ab sofort in den Kategorien Hauptpreis und Förderpreis aus. Bis zum 31.03. nimmt das Literaturbüro Ruhr Bewerbungen und Nominierungen entgegen. Auch in der Kategorie Ehrenpreis können Vorschläge eingereicht werden.

    weiterlesen
  • Mord am Hellweg vergibt Viktor Crime Award

    Verlage, Buchhändler:innen und Krimikritiker:innen aller Medien sind berechtigt, bis zum 30. April 2024 Preisträger:innen vorzuschlagen. Infrage kommen Autor:innen, die zwischen Mai 2022 und April 2024 auf dem deutschsprachigen Markt im Genre Thriller debütiert haben.

    weiterlesen
  • Tentakel sucht Texte

    Für die Mai-Ausgabe der Literaturzeitschrift Tentakel sucht die Redaktion Texte zum Thema "Empathie und Aggression". Autor:innen mit Lebensbezug zu Ostwestfalen-Lippe können ihre Texte bis zum 30. März einreichen. Die Redaktion freut sich auch über Bild-, Grafik- und andere künstlerische Beiträge.

    weiterlesen