Literaturtipp

Thomas Kade, Thorsten Trelenberg (Hrsg.)

Lebensfugen

Dortmunder Buch Verlag, Dortmund 2023

Sechs Autor:innen aus Dortmund, Bochum und Steinfurt nähern sich Paul Celan auf eindrucksvolle Weise und berichten von ihren Begegnungen.

Matthias Engels, Cornelia Ertmer, Thomas Kade, Anja Liedtke, Helmut Martens und Thorsten Trelenberg beschreiben ihre unterschiedlichen Lesarten: So gibt es autobiografische Erinnerungen an die erste Lektüre und die Bedeutung für die eigene persönliche Entwicklung, Essayistisches über sein Leben, die (Liebes)Beziehung von Celan und Ingeborg Bachmann, Eindrücke von Begegnungen in Jerusalem, zwei lyrische Annäherungen und Variationen, einen Romanauszug über die sogenannte Plagiatsaffäre.

Die Lektüre gewährt spannende Einblicke in das Werk eines herausragenden Autors des letzten Jahrhunderts.

(aus dem Vorwort von Ulrike Rüthing-Vollmer, VHS Dortmund, Programmbereich Literatur bis 2022)

www.dortmunder-buch.de

Aktuelles
  • RIPPER AWARD für Donna Leon

    Die mehrfach ausgezeichnete und international breit rezipierte Bestsellerautorin Donna Leon erhält den Europäischen Preis für Kriminalliteratur. Die Auszeichnung wird sie am 08. Dezember 2024 in der Erich-Göpfert-Stadthalle in Unna entgegennehmen. Tickets für Lesung und Preisverleihung sind ab sofort erhältlich.

    weiterlesen
  • "Zok Roarr Wumm" eröffnet

    Im Museum für Westfälische Literatur auf dem Kulturgut Haus Nottbeck in Oelde ist ab sofort eine Sonderausstellung zum Thema Comics zu sehen. Bis zum 29. September gibt das Museum für Westfälische Literatur einen Einblick in die Welt der Bilderzählungen. Eröffnet wurde die Ausstellung am Sonntag, 07.07.2024 mit einer Einführung von Kurator Stefan Höppner.

    weiterlesen
  • Neues [lila we:]-Festival

    Unter dem Titel "aufbrüche" plant das Netzwerk literaturland westfalen für März bis Mai 2025 ein neues gemeinsames Festival. Mit ungewöhnlichen Veranstaltungsformaten und -themen sollen neue Zielgruppen erreicht werden und Dialoge über die Literatur hinaus initiiert werden. Bewerbungen für weitere Festivalveranstaltungen können bis zum 30. September eingereicht werden.

    weiterlesen
  • 2. BördeBuchFest

    Nach dem ersten erfolgreichen BördeBuchFest im April 2023 laden die BördeAutoren und das Kulturhaus Alter Schlachthof Soest erneut ein. Autor:innen, Autor:innengruppen und Verlage haben die Möglichkeit, sich am Sonntag, dem 15. September 2024 in der Zeit von 11:00 bis 18:00 Uhr zu präsentieren. Das Motto lautet: Dein Leben erzählt die besten Geschichten.

    weiterlesen