Zurück zur Übersicht

Digitaler LiteraturTruck

Coaching und Technik für Streams und Hybridveranstaltungen online und vor Ort

Logo Digitaler LiteraturTruck

In Sachen Equipment und Technik-Know-how Schritt zu halten, ist allein oft schwierig. Genau da setzt das Projekt mit einer zweistufigen Schulung an. Der Digitale LiteraturTruck des LiteraturRat NRW e.V. ist ein Qualifizierungsangebot für Literaturveranstalter:innen im Land, um digitale und hybride Veranstaltungen professionell umsetzen zu können.

Es bietet Zugriff auf Video-Tutorials, die die Grundlagen und technischen Voraussetzungen für Streamings vermitteln sowie ein Vor-Ort Coaching mit professionellen Techniker:innen, die gemeinsam mit den Veranstalter:innen vor Ort eine Veranstaltung streamen. Neben der gemeinsamen Durchführung der Online- oder Hybrid-Veranstaltung sprechen die Coaches auch Empfehlungen für anzuschaffende oder zu entleihendende Technik aus.

Das Projekt Digitaler LiteraturTruck wird vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW gefördert. Für die Schulung ist von jeder teilnehmenden Institution eine Pauschale von 150,- € zu entrichten. Die Video-Tutorials werden ab Anfang 2022 auf der Website des Literaturrats in einem passwortgeschützen Bereich zur Verfügung stehen.

Anmeldungen für die Vor-Ort-Schulungen durch Technik-Teams in den verschiedenen Regionen des Landes können vereinbart werden. Bewerbungen sind über die Website des LiteraturRats NTW oder über salon@remove-this.literaturratnrw.de möglich.

Aktuelles