Literaturtipp

H.D. Gölzenleuchter (Hg.)

Frischer Wind und Wellenschlag

H.D. Gölzenleuchter (Hg.): Frischer Wind und Wellenschlag. Gedichte von der Nordsee, Bochum: Edition Wort und Bild 2021.

... der Buchkünstler und Autor H.D. Gölzenleuchter (hat) aus der Corona-Isolierung heraus seine lyrischen Gedanken zur Nordsee als eine Art kollegialen Rundbrief verschickt – und dann so viele Nordsee-Gedichte als Antworten erhalten, dass Frischer Wind und Wellenschlag zwischen zwei für seine Buchkunst typische, mit einem Holzschnitt überzogene Buchdeckel geraten ist. Für drei Lyrikerinnen und vierzehn Lyriker, dazu einen Kolumnisten ist die Nordsee weder öd' noch leer, sondern angefüllt mit Beobachtungen, Erinnerungen und Reflexionen.
(aus dem Nachwort von Wittkowski)

Zeilen, so still, nachdenklich, poetisch, stürmisch, aufregend, wie der Wellenschlag des Nordmeers so sein kann.
(aus dem Vorwort von Gölzenleuchter)

www.hdgoelzenleuchter.de

Aktuelles