Literaturtipp

Doris Meißner-Johannknecht

Vier Wochen & ein Fest

Doris Meißner-Johannknecht: Vier Wochen & ein Fest, Dortmund: OCM Verlag 2021.

Alle Jahre wieder!
Weihnachten!
Fest der Stille.
Die Familie in Harmonie und Frieden vereint.
Mit Weihnachtsoratorium und Kerzenschein!
Und Geschenken! Jedes Jahr mehr!
In diesen sechs Geschichten lodert der Weihnachtswahnsinn!
Wie er ist, wie er sein könnte!
Mit der großen Sehnsucht!
Es möge dieses Mal wunderbar sein.
Einmal im Jahr! "Stille Nacht, Heilige Nacht!"
Es wird die Weihnachtsgans gereicht,
wenn der Kater sie nicht gefressen hat...
Es gibt Obdachlose, die mit am Tisch sitzen...
Ein Weihnachtsmann, der von der Polizei gesucht wird...
Hier ist Platz für Alle und Alles!

www.ocm-verlag.de

Doris Meißner-Johannknecht wurde 1947 geboren und lebt mit ihrer Familie in Dortmund. Sie hat Germanistik, Publizistik und Erziehungswissenschaft studiert, war Lehrerin und ist Rezensentin für Kinder- und Jugendmedien. Seit 1990 ist sie freie Autorin und schreibt für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Sie erhielt zahlreiche Preise und Auszeichnungen, darunter 1998 den Literaturpreis Ruhrgebiet.

www.meissner-johannknecht.de

Aktuelles